Skip to main content

Die zur Zeit in der Kritik stehenden Frankfurter Arthouse Kinos machen gerade die Erfahrung, dass man zwar unbemerkt von der Frankfurter Medienlandschaft eine Veranstaltung aus dem Programm nehmen kann, in der ein Gaza-Film im Mittelpunkt steht, jedoch nicht, wenn das eine Veranstaltung mit Fokus auf die andere Kriegspartei, Israel, betrifft, denn dann wird in den hiesigen Redaktionsräumen fleißig in die Tasten gehauen – mal abgesehen von der Doppelmoral des Kinos, den Gaza-Film wegen dem Israel-Gaza-Krieg abzusagen, aber trotz anhaltenden Krieg und mittlerweile noch viel mehr Toten kein Problem darin zu sehen, den Israel-Film, sogar mit konkreten Bezug zur Historie des Konflikts, zeigen zu wollen. Ich finde sowohl „Gaza mon amour“ als auch die Frankfurt-Preview von „Golda – Die eiserne Lady“ hätten stattfinden sollen. Da dies nicht so kam, hätte wenigstens über beide Absagen berichtet werden sollen. Kino und Presse/Medien haben hier leider einen schlecht Job gemacht.

Die Kinowelt dreht sich dennoch weiter und so präsentiert eines der Arthouse Kinos, die Harmonie in Sachsenhausen, am kommenden Montag, den 6. Mai, die Surf-Film-Nacht „Surf on, Europe!“. Thematisiert werden in den Storys des Dokumentarfilms soziale und politische Hürden, die sich Spanien/Marokko, Frankreich und Nordirland zutragen

Majid, ein Kitesurfer in Tarifa (Spanien), kämpft sich durch den Bürokratiedschungel, um seinen aufgrund von Visabeschränkungen in Marokko feststeckenden Eltern zu helfen, in Biarritz (Frankreich) organisiert Margaux Europas erstes LGBTQ-freundliches Surffestival und in Derry (Nordirland) sucht der Surfboard-Shaper Rosy inmitten einer tief gespaltenen Gesellschaft nach Halt, während er sich selbstständig macht.

SURF ON, EUROPE! – Official Trailer

„The film explores the promise of freedom in Europe and the enduring challenges that threaten it.“

Die Geschichten werden in Englisch/Spanisch/Französisch mit deutschen Untertiteln gezeigt. Los geht’s am Montagabend um 20:30 Uhr.

Szene aus dem Film „Chihiros Reise ins Zauberland“

Kino im DFF zeigt „Chihiros Reise ins Zauberland“

Nach Beyoncé und Taylor Swift hat nun auch Billie Eilish ein neues Album in diesem Jahr veröffentlicht. Auf dem Werk mit dem Titel „Hit me hard and soft“ befindet sich…
Japanisches Filmfestival in Frankfurt - Nippon Connection 2024

Nippon Connection 2024: Animationsfilme

Zum Kinoprogramm gibt es wie auch in den Jahren zuvor hier im Blog eine Übersicht zu den Animationsfilmen. Den Trailern nach zu urteilen sind meine Favoriten in diesem Jahr „Blue…
Quelle: Bleecker Street (YouTube)

Schweigen bei „Gaza mon amour“, volle Kapelle bei „Golda“

Harmonie-Kino streicht Komödie „Gaza mon amour“ aus dem Programm - niemand berichtet. Cinéma-Kino sagt Event zu Israel-Kriegsdrama „Golda -“ ab – alle berichten.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner