Neueste BeiträgeAlle Beiträge

Stadtbilder FrankfurtAlle Beiträge

Frankfurter BuchmesseAlle Beiträge

Frankfurter Buchmesse 2019 - Bücherwand
Blog Konsum Print

40 Fotos von der Frankfurter Buchmesse 2019

40 Fotos von der Frankfurter Buchmesse 2019. Zu sehen gibt’s vor allem die Präsentation des Ehrengastes Norwegen und den Außenbereich, dazu ein paar Promis, Details von Messeständen, Künstlerisches und sonstigen Krimskrams.

Deutscher Cartoonpreis 2019 auf der Frankfurter Buchmesse
Blog Kunst

Deutscher Cartoonpreis 2019

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde am Samstag der Deutsche Cartoonpreis 2019 verliehen. Durchgesetzt hat sich bei der Jury das Trotzphasen-Motiv des Hamburgers Piero Masztalerz.

Urban Sketching Frankfurt
Blog Kunst

Urban Sketching – Aktion „Frankfurt illustriert“

Am Stand der Illustratoren Organisation e.V. auf der Frankfurter Buchmesse findet vom 16. bis 20. Oktober 2019 die Urban Sketching Aktion „Frankfurt illustriert“ statt. Bereits am ersten Tag fanden sich einige sehenswerte Werke an der Wand. Hier eine kleine Auswahl:

Urban ArtAlle Beiträge

KunstAlle Beiträge

StadtAlle Beiträge

Zeppelin in Frankfurt
Blog Stadt Stadtbilder Frankfurt

Fliegt ein Zeppelin über Frankfurt…

… ist die IAA nicht weit. Das habe ich heute erfahren, als ich einen Zeppelin NT über Frankfurt fliegen sah. Im Vorfeld der IAA 2019 dominieren zwar Themen wie die geplante Groß-Demo und Sternfahrt am Samstag und die Proteste am Sonntag, aber so ein Zeppelin gibt auch was her.

PodcastsAlle Beiträge

Quelle: Tina Zellmer / Viertausendhertz
Audio Blog Podcasts & Talks

Podcast: Reflektor mit Frank Z (Abwärts)

Mit „Reflektor“ ist im August eine neue Sendung beim Podcastlabel Viertausendhertz gestartet. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, substanzielle Gespräche mit Musiker*innen zu führen. Gastgeber ist Jan Müller, der seit über 25 Jahren Mitglied der Band Tocotronic ist.

Mädness - OG
Audio Blog Podcasts & Talks

Podcast-Talks mit Mädness

Besonders hörenswert finde ich die Talks bei „All Good“ mit Jan Wehn und der Mädness-eigene Podcast „Aja, was geht?“, wo er diesmal nicht in gewohnter Weise zusammen mit seinem Bruder die Sendung gestaltet, sondern quasi selbst zu Gast ist und sein Album Track by Track bespricht.