Skip to main content

Seit dem 6. Oktober 2023 und noch bis zum 1. September 2024 findet im Museum für Kommunikation in Frankfurt die Ausstellung Streit. Eine Annäherung statt. Präsentiert werden rund 150 „streitbare“ Objekte, Fotografien, Medien und künstlerischen Positionen. Anlässlich dieser Ausstellung präsentiert das Frankfurter Arthouse-Kino Harmonie in Sachsenhausen in Kooperation mit eben jenem MfK am Montag, 29. April, 20:30 Uhr, den Film Breaking Social – Können wir uns die Reichen leisten? mit anschließendem Themengespräch. Eingeladen sind Radwa Khaled-Ibrahim, Referentin für kritische (Not)hilfe, medico International e.V. und Prof. Uta Ruppert, Politikwiss. und politische Soziologie mit Arbeitsschwerpunkt Global South, Goethe Universität Frankfurt.

Schätzungen zufolge verliert Deutschland jährlich rund 100 Milliarden Euro an Steuereinnahmen durch Steuerhinterziehung. Eine solche Summe hinterzieht natürlich nicht der sogenannte kleine Mann, sondern die Elite, die Steueroasen, Stiftungskonstruktionen und Bankgeheimnisse in verschiedener Ländern nutzt, um nicht ihren Beitrag zu einer zivilisierten Gesellschaft zu leisten. Und wenn doch mal jemand auffliegt, wird oft eine Milde im Umgang mit diesen Steuerhinterzieher*innen an Tag gelegt, von der die Schwächsten in der Gesellschaft nur träumen können, denn auf diese wird, wie auch gerade wieder ganz aktuell in Deutschland, immer gerne draufgehauen, unterstützt von den Medien, die ihre Hausaufgaben in diesen Themen sowieso auffällig oft schlecht oder gar nicht zu machen scheinen. Überhaupt gibt es in Deutschland viel Gegen dies und das, nur gegen Kapitalismus und Klassismus will es nicht so recht klappen.

„Wer viel und hart arbeitet wird reich belohnt. Dieser Mythos hält sich immer noch. Doch die Realität sieht anders aus. Überall auf der Welt werden Menschen und Ressourcen ausgebeutet. Und das nicht von Einzelpersonen. Immer wieder lässt sich beobachten, dass es ganze Systeme sind, die Machtstrukturen aufrechterhalten um sich selbst zu bereichern.“ (mindjazz-pictures.de)

BREAKING SOCIAL | Trailer deutsch german [HD]

BREAKING SOCIAL I Film Talk with Fredrik Gertten and Tobias Holle I DOK.fest 2023

Mit der Kinokarte kann die aktuelle Ausstellung „Streit. Eine Annäherung“ im Museum für Kommunikation besucht werden. Im Gegenzug wird ein rabattierter Eintritt bei Vorlage eines Mfk-Tickets an der Kasse gewährt.

Szene aus dem Film „Chihiros Reise ins Zauberland“

Kino im DFF zeigt „Chihiros Reise ins Zauberland“

Nach Beyoncé und Taylor Swift hat nun auch Billie Eilish ein neues Album in diesem Jahr veröffentlicht. Auf dem Werk mit dem Titel „Hit me hard and soft“ befindet sich…
Japanisches Filmfestival in Frankfurt - Nippon Connection 2024

Nippon Connection 2024: Animationsfilme

Zum Kinoprogramm gibt es wie auch in den Jahren zuvor hier im Blog eine Übersicht zu den Animationsfilmen. Den Trailern nach zu urteilen sind meine Favoriten in diesem Jahr „Blue…
Surf on, Europe!

Surf-Film-Nacht: Surf on, Europe!

Die in der Kritik stehenden Arthouse Kinos machen gerade die Erfahrung, dass man zwar unbemerkt von der Frankfurter Medienlandschaft eine Veranstaltung aus dem Programm nehmen kann, in der ein Gaza-Film…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner