Alle Artikel mit dem Schlagwort: Frankfurt am Main

Summer Hangouts an den Schirn-Treppen in Frankfurt

Schirn Kunsthalle – Big O Hangouts

Ausstellungshäuser machen relativ wenig aus der Sommerzeit und der damit verbundenen Möglichkeit, die angestammten Räumlichkeiten zu verlassen und außerhalb aktiv zu werden. Das „Stadtlabor“-Projekt des Historischen Museums hat in den vergangenen Jahren hierzu einiges unternommen, ebenso die Schirn Kunsthalle, mit Events rund um die Rotunde und den zum Ausstellungshaus führenden Treppen – nicht selten mit musikalischen Darbietungen. In den kommenden Wochen wird es anlässlich von „Big Orchestra“, die Ausstellung von Skulpturen, die gleichzeitig Musikinstrumente sind, auch wieder zu entsprechenden Veranstaltungen kommen.

Case Ma'Claim -Graffiti an Hausfassade zeigt Frau an Schreibmaschine

Streetart in Frankfurt: Mural-Doppelpack von Case in der Miquelallee

An gleich zwei Fassdaden von Häusern der Carl-von-Weinberg-Siedlung im Stadtteil Westend hat Case Ma’Claim im Juli dieses Jahres den öffentlichen Raum Frankfurts um weitere  großflächige Arbeiten bereichert. Die Motive, die entlang der Miquelallee sichtbar sind, zeigen eine Frau an einer Schreibmaschine und einen Mann, der ein Schriftstück, vermutlich das von der Frau verfasste, liest.

Streetart mit der Wurst

Streetart mit der Wurst

„Für uns Deutsche ist die Wurst nicht nur irgendein Fleischprodukt. Wurst ist für viele hierzulande ein wichtiger Teil ihres Lebens.“ So zumindest steht es geschrieben auf der Website von Wurstland. Insofern ist es also vielleicht gar nicht so eigenartig, dass sich zum Thema Wurst auch immer wieder unterschiedliche Bekundungen, Grafiken und Malereien im öffentlichen Raum entdecken lassen.