nuuna-Notibuch im MAK Frankfurt

Museum Angewandte Kunst – Sur/Face. Spiegel

Die Ausstellung SUR/Face. Spiegel im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt präsentiert auf 1.200 Quadratmetern über 100 Designerobjekte und künstlerische Arbeiten aus Spiegelglas, hochpolierten Metallen oder reflektierendem Kunststoff.

Unter den glänzenden Ausstellungsstücken befindet sich u.a. das nuuna-Notizbuch „Shiny Starlet“. Mit seiner silber-spiegelnder Oberfläche ist es zugleich Ideenspeicher und Designobjekt.

Notizbuch "Shiny Starlet" von nuuna im MAK Frankfurt ausgestellt.
nuuna – Shiny Starlet (2017)

Auch ein Hingucker: Die Schaukel-Liege aus Edelstahl von Ron Arad, britischer Industriedesigner und Architekt.

Schaukel-Liege aus Edelstahl im MAK Frankfurt ausgestellt.
Ron Arad – Before Summer (1988)

Eine Shoppingmöglichkeit mit Bezug zur Ausstellung gibt es im Eingangsbereich des Museums, und zwar in Form von T-Shirts (24€) Stoffbeuteln (12€) von „Ocp“, ein Kollektiv von Studenten der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Es war an der Konzeption sowie Umsetzung der Ausstellung beteiligt.

Shirts und Taschen von "Ocp" können im MAK Frankfurt gekauft werden.
Shirts und Taschen von „Ocp“ können im MAK Frankfurt gekauft werden.

Die Ausstellung SUR/FACE. Spiegel endet am 1. Oktober 2017.

0 Kommentare zu “Museum Angewandte Kunst – Sur/Face. Spiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.