Skip to main content

Am vergangenen Samstag war ich zum zweiten mal bei Radio X zugegen und begleitete einen Freund, der für die nächtliche X-Fade-Nacht, meine Lieblingssendung auf dem Sender, auflegte. Somit mal ein guter Anlass, kurz auf diesen kleinen, aber feinen Radiosender aus Frankfurt, jenseits der üblichen Radiowelt Welt mit künstlich gut gelaunten und rumkreischenden Moderatoren mit Gewinnspielen und Dauerwerbungen, hinzuweisen.

Radio X ist das nichtkommerzielle und werbefreie Stadtradio in Frankfurt am Main. Es vereint unter seinem Dach ein Netzwerk aus Kreativen der Region. Ca. 80 gleichberechtigte Gruppen agieren autark (sozusagen als „kleine Radios“) und bilden gleichzeitig Kooperationen in gemeinsamen übergeordneten Redaktionen. Alle Redakteure arbeiten ehrenamtlich.

RADIO X IN FRANKFURT - FOTOS AUS DEN STUDIOS IN DER SCHÜTZENSTRAßE

Seit dem 22. September 1997 sendet Radio X täglich 24 Stunden. Zu empfangen ist der Sender in Frankfurt am Main auf 91.8MHz UKW (Antenne) bzw. auf 99,85MHz (Kabel).

RADIO X IN FRANKFURT - FOTOS AUS DEN STUDIOS IN DER SCHÜTZENSTRAßE

Der Trägerverein Radio X-Mix e.V. verantwortet, anders als bei den offenen Kanälen (OK), alle Sendungen nicht nur rechtlich (Inhalt und Form), sondern auch finanziell (technischer Betrieb / Ausstattung)

RADIO X IN FRANKFURT - FOTOS AUS DEN STUDIOS IN DER SCHÜTZENSTRAßE

Für schlappe 40€ im Jahr kann man den Sender übrigens per Fördermitgliedschaft unterstützen, da Werbung und/oder sonstiges Sponsoring entfällt. Wer mal bei Alle Sendungen reinklickt, entdeckt bestimmt auch eine Sendung die dem eigenen Gusto entspricht.

Im Netz gibt es folgende Möglichkeiten, mit Radio X „in Kontakt“ zu kommen:

Radio X bei Facebook – Radio X bei Twitter – Radio X als Livestream und für die iPhone-Nutzer gibt es die kostenlose App.

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt: Deepend

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (12)

Von der Dippemess bis zur Goethestraße, dem Bahnhofsviertel bis nach Höchst und gebrochenen Schriften bis hin zu Schreibschriften mit kunstvoll geschwungenen Leuchtstoffröhren  – Die mittlerweile 12. Ausgabe der Reihe „Typografie,…
Treppenaufgang der U-Bahn-Station Dom/Römer ohne Sprüche

Wände weiß streichen ist keine Kunst

Vor einigen Wochen fiel mir auf, dass große Teile der Wandbeschriftungen des auf den Römerberg führenden Aufgangs der U-Bahn-Station „Dom/Römer“ verschwunden waren: „In die Schirn gehen ist keine Kunst“ ...
Kirschblüte am Frankfurter Mainufer

Stadtbilder Frankfurt – März 2024

Wenn die Zeit von Magnolien und Kirschblüten gekommen ist, kann sich sogar Frankfurt für zwei, drei Wochen sehen lassen und im Internet gibt es fast mehr Fotos davon als von…

2 Comments

  • Jochen Bachmann sagt:

    Hi,

    danke fuer den Hinweis….auch fuer die Erwaehnung des Livestreams….es gab eine Zeit, da hatte Radio X einen festen Platz im (Auto)Radio….da ich aber kein Radio mehr hoehre….

    Werde durch den Livestream mal wieder reinhoehren.

    Gruss, Jochen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner