Rund ums Bahnhofsviertel

Einfach nur ein paar Fotos, die in den vergangenen Wochen und Monaten rund um das Bahnhofsviertel geknipst wurden. Nicht mehr und nicht weniger.

Hauptbahnhof Frankfurt

Easy come, easy go.

Frankfurt-Bahnhofsviertel: PASTRAMI This Way

Don’t miss the trend, sogar die New York Times hat 2014… BATSCH!!

Frankfurt-Bahnhofsviertel: Frankfurt-Hotel

Frankfurt am Blumenmeer.

Hipster verpisst euch! Frankfurt bleibt asozial.

Before Spahn, there was Frankfurt.

Oliver Strank "am Puls vom Bahnhofsviertel"

„Am Puls vom Bahnhofsviertel“ und das ohne BHFSVRTL-Shirt? Wähl ich sofort.

Baustelle Kaiserpassge im Bahnhofsviertel

Ende aus, Micky Maus.

Öffnungszeiten während Ramadan.

So nur im Bahnhofsviertel. Ok, Offenbach vielleicht noch. Und überhaupt.

Iskan(a)da(r).

Sunset-Wandbild im Bahnhofsviertel

Wandbild an Hausfassade und es ist keine Street Art. Aber auch hübsch. Eigentlich.

„Zu jeder Story von Mattner, Goldman und Lieberberg 1 Sack Reis uff die Gass? – „Deal!“

Und auf dem Off erklingt die Stimme von Robert de Niro in Taxi Driver.

Frankfurt-Gutleutviertel: Bierflasche INGO

Da war doch nicht wirklich Wasser in der Plastikflasche!?

Vorspeisenteller bei Merkez im Bahnhofsviertel

Vorspeisenteller bei Merkez

Betonblöcke zur Bahnhofsviertelnacht

Zurück zum Beton

Die Geschichte von Nachbarn in Frankfurt ist eine Geschichte voller Mißverständnisse.

Basis represent.

„Too much dirty.“

Pizza bei Montana im Bahnhofsviertel

Feuer und Flamme dem, mh, Steinofen.

Comments (3)

  1. Gothar P.

    sehr geil, hab mich köstlich amüsiert

    • stadtkindFFM

      merci, freut mich, [man weiß ja nicht immer, ob das eine oder andere nicht zu kryptisch daherkommt.]

  2. was n dummer spruch… hipster sind doch nicht automatisch sozial. im gegenteil, viele sind selbstverliebt und egoistisch und achten null auf andere. asozial oder nicht ist keine frage des geldbeutels oder des aussehens.
    schöne bilder btw.

Comments are closed.