Trendwende bei Donuts in Frankfurt?

jo's-donuts-shop-im-sandweg-geschlossenErst am 17. August 2013 eröffnete mit Jo’s Donuts ein weiterer Donut-Shop in Frankfurt, diesmal im Sandweg. Wie ich heute Abend sah, wird für die Ladenfläche ein Nachmieter gesucht, da der Betrieb vor Ort zum 1.1.2014, also nicht mal fünf Monate nach der Eröffnung, bereits wieder eingestellt wurde. Gründe werden keinen genannt, an der Laufkundschaft in dieser Gegend kann es jedoch nicht gelegen haben, denn da war nie eine. Die Eisdiele am Tag, die Sandbar am Abend, that’s it. Dem Sandweg als Standort traue ich aber immer noch etwas zu, auch in Anbetracht der teils gruseligen ‚Schöne heile Welt‘-Entwicklung der unteren Berger Straße.

10 Kommentare zu “Trendwende bei Donuts in Frankfurt?

  1. Interessante Beobachtung. Gut möglich, dass es mit dem Hype um Donuts langsam aber sicher wieder bergab geht und diese Läden nun womöglich ein ähnliches Schicksal wie das der Bubble-Tea-Läden ereilen wird. Zudem stockt Dunkin‘ Donuts ja mit neuen Filialen immer weiter auf, was es für die Mitbewerber nicht einfacher machen dürfte.

    • Yo, aber auch Tasty Donuts, soweit ich das mitbekomme. Allerdings beide eher nur an zentralen und/oder stark frequentierten Gegenden. Somit wohl weniger ein Biz, wo jemand auch mal extra deswegen da hin geht (wo weniger los ist).

  2. hihi, genau an der stelle befand sich ja auch ein bubble tea laden!

  3. Also der Sandweg ist auf jeden Fall super. Der Buddha-Bar Kiosk, das Mampf und das Nord. Kann auf jeden Fall einiges…

    • Stimmt schon, aber so ganz „durchstarten“, und damit meine ich nicht die Berger Straße zu kopieren, tut er meines Erachtens noch nicht. Wer weiß, vielleicht auch besser so.

      • Auch wieder wahr aber vielleicht ist es auch ganz gut, dass der Sandweg noch nicht „durchgestartet“ ist. Sonst wäre er vielleicht auch so überlaufen wie die Berger… Who knows…

  4. Tja Schade. Jetzt hat der Laden zu gemacht bevor ich ihn testen konnte. Kennt ihr sonst noch interessante Donut Läden in Frankfurt und Umgebung neben Tasty, Happy, Dunkin Donuts und Donuts People ?

    • Also ich nicht, außer die kleine Auswahl in diversen Bäckereien, wenn’s denn heutzutage auch noch „normal“ zugehen darf.

  5. […] abzuwarten, ob den Betreibern der diversen Donutläden in naher Zukunft ähnliches widerfährt. Beobachtungen von Stadtkind lassen diese Vermutung allerdings durchaus zu. Neben “Micha” wird auch ein weiteres […]

Kommentare sind geschlossen.