Alle Artikel mit dem Schlagwort: Banksy

The Antics Roadshow-Special by Banksy

Samstag-Abend war es soweit und die vorab medial gehypte Sendung „The Antics Roadshow“ auf dem britischem Channel 4 wurde ausgestrahlt. Das besondere an dieser Ausgabe war das Mitwirken von Banksy wie auch  Jamie D´Cruz, Produzent des Oscar-nominierten Banksy-Films „Exit through the gift shop“.

Banksy in Los Angeles

Allgemein bekannt ist, daß Banksys „Exil through the gift shop“ eine Oscar-Nominierung erhalten hat. Es wurde eifrig darüber philosophiert, ob er denn den Preis persönlich entgegen nehmen würde, falls er den Zuschlag erhalten sollte. Oder was ist „if the film wins and five guys in monkey masks come to the stage all saying, ‘I’m Banksy,’ who the hell do we give it to?” (Bruce Davis, Oscars’ executive director)- immerhin ist seine Identität weiterhin nicht bekannt. Und überhaupt sind ja manchmal die ganzen Ausführungen vor einer solchen Veranstaltung bisweilen unterhaltsamer als die Gala selbst. Los Angeles also ist Schauplatz für die Oscar-Verleihung, wie auch für die aktuellsten Werke von Banksy, die diese Woche nahezu täglich entdeckt wurden. Zunächst sichtete man ein neues Werk, bei dem der Mix des Motivs bereits aus vergangenen Werken bekannt ist- nämlich Kriegs- oder Gewaltelemente mit Kindern oder Blumen zu vereinen. Folgen tat ihm Charlie ‚Firestarter‘ Brown. Dieser wurde an einem kürzlich mit Feuer bedachten Haus angebracht- ziemlich ‚coole‘ Sache wie ich finde, den Bengel mit Kanister und Kippe dort anzubringen. Burn Hollywood Burn …

Banksy - No ball games

Banksy

In den vergangenen Wochen und Monaten ist viel berichtet worden über Banksy, dem britischen Streetart-Künstler – und aktuell vielleicht sogar DER Streetart-Künstler schlechthin. Als herausragend gelten seine Arbeiten mit alternativen Sichtweisen auf gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Themen.