Skip to main content

„And that’s it. Thanks for your patience. It’s been fun. Save 5pointz. Bye“. So lauten die abschließenden Worte von Banksy, der den Oktober 2013 in New York verbrachte und dort Street Art komplett durchgespielt hat.

Alle Werke, die in diesem Zeitraum dort Tag für Tag entstanden und in Stadt und Web gezeigt wurden, sind hier nochmals zusammengefasst in der Übersicht zu sehen. Zu manchen Bildern wurde auch ein Audio Guide veröffentlicht, welchem man ebenfalls Beachtung schenken sollte.

Bereits mit der Ankündigung, dass Banksy einen Monat lang in New York aktiv sein wird, habe ich mich sehr auf seine neuesten Lebenszeichen gefreut. Einen Monat lang hat er New York zum Spielplatz für Street Art gemacht und dabei mit einigen Aktionen für besonders viel Aufmerksamkeit gesorgt. 

banksy 1 manhattan

01.10.2013 – MANHATTAN – Audio Guide

banksy 2 westside

02.10.2013 – WESTSIDE

banksy 3 midtown

03.10.2013 – MIDTOWN + Audio Guide

banksy 4 williamsburg 

banksy 4 bushwick 

banksy 4 delancey04.10.2013 – DELANCEY, BUSHWICK, WILLIAMSBURG 

banksy 5 all city

05.10.2013 – ALL CITY + Audio Guide

banksy 7 brooklyn

07.10.2013 – BROOKLYN + Audio Guide

banksy 8 greenpoint

08.10.2013 – GREENPOINT

banksy 9 lower east side

09.10.2013 – LOWER EAST SIDE + Audio Guide

banksy 10 east new york

10.10.2013 – EAST NEW YORK

banksy 12 manhattan

12.10.2013 – MANHATTAN

banksy 14 queens

14.10.2013 – QUEENS

banksy 15 tribeca

15.10.2013 – TRIBECA

banksy 16 all city

16.10.2013 – ALL CITY + Audio Guide

banksy 17 bed stuy williamsburg

17.10.2013 – BED STUY / WILLIAMSBURG

banksy 18 west 24th street (2) banksy 18 west 24th street (1)

18.10.2013 – WEST 24TH STREET (mit Os Gêmeos) + Audio Guide

banksy 20 upper west side

20.10.2013 – UPPER WEST SIDE

banksy 21 south bronx

21.10.2013 – SOUTH BRONX

banksy 22 queens

22.10.2013 – QUEENS

banksy 23 web

23.10.2013 – WEB

banksy 24 hell's kitchen

24.10.2013 – HELL’S KITCHEN

banksy 26 sunset park

26.10.2013 – SUNSET PARK

banksy 27 greenpoint

27.10.2013 – GREENPOINT

banksy 28 coney island

28.10.2013 – CONEY ISLAND

banksy 29 23rd street

29.10.2013 – 23RD STREET

banksy 30 yankee stadium

30.10.2013 – YANKEE STADIUM

banksy 31 long island

31.10.2013 – QUEENS + Audio Guide

• Alle Bilder / All Pictures © by Banksy

One Year Montana Store Frankfurt - Jam am Ratswegkreisel mit Kent

One Year Montana Store Frankfurt: Jam am Ratswegkreisel (2)

Der Montana Store Frankfurt hat mit einer Geburtstag-Jam das einjährige Bestehen seines Geschäftes gefeiert und dabei über 100 Künstler*innen an die Hall of Fame am Ratswegkreisel eingeladen, darunter Kai Lippok,…
One Year Montana Store Frankfurt - Jam am Ratswegkreisel mit Hera von Herakut

One Year Montana Store Frankfurt: Jam am Ratswegkreisel (1)

Geburtstags-Jam des Montana Store Frankfurt, mit Bildern und Styles von Case Ma‘Claim, Cor, EOC, Emesa, Hera von Herakut, Hombre, Jakob, Lugosis, Ruin, Strato, We Move As One und einigen anderen.
Straßen-Aufkleber in schwarz und weiß

Straßen-Aufkleber in schwarz und weiß

Aufkleber, die permanent dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, verlieren im Laufe der Zeit ihre (ursprüngliche) Farbe. Übrig bleiben am Ende eines solchen Prozesses die schwarzen und weissen Elemente. Ein kurioses Beispiel…

3 Comments

  • Matthias sagt:

    Bin völlig begeistert. Bei vielen ist die Aktion so originell wie die Visualisierung. Das Nazi-vor-Berglandschaft-Bild besorgte er z.B. (ohne Nazi) in einem Laden, der Trödel für einen guten Zweck verkauft. Nach seiner Ergänzung brachte er es dorthin zurück. Das Bild wurde dann für 615.000 Dollar zu Gunsten eines Aidshilfe-Projekts versteigert.

  • The Big Bangsyhoax sagt:

    Ja genau, dann taggte er noch mit Urin auf den Bordstein, woraufhin dieser von zu Gunsten von Kindern in Afrika für 520.000 Dollar versteigert wurde :)

    Was ’ne fleißige PR Agentur nich alles für Storys herbeigerüchten kann iz scho Wahnsinn, etwas Recherche und die Seifenblase platzt.

    • stadtkindFFM sagt:

      Na da bin ich mal auf Deine Recherche zur Seifenblase gespannt, Du scheinst ja den Durchblick zu haben. Mir persönlich wird jedoch dadurch kein Werk besser oder schlechter gefallen. Ob illegal, legal oder kommerziell, so what? Letztlich geht’s um „Art“.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner