Skip to main content

Im Deutschen Architekturmuseum finden demnächst wieder die STADTplus-Veranstaltungen statt, diesmal zu den Themen Obdachlosigkeit, Instagram und Wurst. Startschuss für die Reihe ist bereits am Mittwoch.

26. April 2023, 19 Uhr,
DIE STADT + DIE OBDACHLOSIGKEIT – Wie Architektur zu einer Lösung beitragen kann
Mit Christine Heinrichs, Stellvertretende Geschäftsführerin des Frankfurter Vereins für soziale Heimstätten

Seit Jahrzehnten bringt die Stadt Frankfurt im Ostpark Menschen ohne festen Wohnsitz unter – früher in einem Gemeinschaftszelt, später dann in einem provisorischen Bauwerk aus Einzelcontainern. 2018 wurde zu diesem Zweck ein Neubau mit blau-lila-türkis schimmernden Fassade in Rautenstruktur fertiggestellt. Christine Heinrichs gibt einen Einblick in die alltägliche Funktionalität der Lebensraum o16 genannten Unterkunft und erzählt, welche Vorteile und Verbesserungen die Architektur hervorgebracht hat.

Lebensraum für Obdachlose im Frankfurter Ostpark

Die Themen für die weitere Veranstaltungen im Rahmen von STADTplus stehen auch schon fest, genauere Informationen dazu werden im Gegensatz zu früher leider nicht mehr zusammen mit dem Auftakt der Veranstaltungsreihe, sondern erst später kommuniziert.

24. Mai 2023, 19 Uhr,
DIE STADT + INSTAGRAM – Wie 365 Blicke auf Frankfurt ein neues Bild ergeben
Mit Wolfgang Stahr, Fotograf

14. Juni 2023, 19 Uhr
DIE STADT + DIE WURST – Wie Frankfurter Frauen Stadtgeschichte(n) schrieben
Mit Sabine Börchers, Journalistin und Autorin

Das Museum am Schaumainkai ist weiterhin geschlossen, die Ausweich-Räumlichkeiten liegen in der Henschelstraße 18 im Ostend (Nähe Ostbahnhof). Für die STADTplus-Veranstaltungen gilt: 1/2 Stunde Vortrag, 20 Uhr Ausstellungsrundgang DAM OSTEND, Diskussion und Getränke an der Bar. Eintritt 5 EUR

• Deutsches Architekturmuseum im Internet: WebsiteInstagramYouTubeFacebook

Abrissarbeiten ehemaliges Zeitungsviertel in Frankfurt

Baustelle am ehemaligem FAZ-Standort (Feb. 2024)

Frankfurt wird für Investor*innen und Tourist*innen hochpoliert, dementsprechend wimmelt es nur so von großen Baustellen in besten Lagen, von der Innenstadt über das Bahnhofsviertel bis ins Gallus, von wo die…
Engel-Statue auf dem Dach eines Marmor- und Granitwerks

Stadtbilder Frankfurt – Februar 2024

Die Fotoreihe „Stadtbilder Frankfurt“ präsentiert Abbruch-, Neubau- und Umbauarbeiten, quasi unverzichtbare Bestandteile des Frankfurter Stadtbildes, außerdem ...
Typografie, Schilder und Logos in Frankfurt - Bodega Latina

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (11)

Ob es Frankfurter*innen gibt, die sich noch nie an der „Ecke Konsti“ verabredet haben? Also nicht am gleichnamigen, hier abgebildete Café sondern als Standortangabe bei Verabredungen? In meiner Jugend hieß…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner