Skip to main content

Die Schirn Kunsthalle Frankfurt hat das Ausstellungsprogramm für 2022 veröffentlicht.

Die aktuellen Ausstellungen zu Kara Walker und Paula Modersohn-Becker reichen noch bis in den Januar und Februar 2022 hinein, aber ab Mitte Februar geht es dann los mit dem neuen Programm. Die vollständige Ausstellungsübersicht, vorbehaltlich Titel- und Laufzeitänderungen, sieht wie folgt aus:

Carlos Bunga

18. Februar bis 22. Mai 2022

Für die Rotunde der Schirn entwi­ckelt der aus Portugal stammende Künst­ler eine neue Instal­la­tion, die auf die spezi­fi­sche Archi­tek­tur des öffent­lich zugäng­li­chen Ortes reagiert. Dabei bilden alte Möbel­stü­cke die Grund­mau­ern einer bis unter die Glas­kup­pel wach­sen­den Karton­ar­chi­tek­tur. Durch die Bege­hung des Raums wird dieser akti­viert.

Desmuntatge de la intervenció de Carlos Bunga a la Capella MACBA

Walk!

18. Februar bis 22. Mai 2022

Die Schirn präsen­tiert rund 100 Foto­gra­fien, Video­ar­bei­ten, Colla­gen, Zeich­nun­gen, Male­reien und Skulp­tu­ren sowie Live-Perfor­man­ces und parti­zi­pa­ti­ve Projekte im öffent­li­chen Raum von über 40 inter­na­tio­nalen Künst­le­rin­nen und Künst­ler, in deren Schaf­fen das Gehen ein wesent­li­ches Element darstellt.

Kunst für Keinen. 1933-1945

4. März bis 6. Juni 2022

In dieser Über­blicks­aus­stel­lung zeigt die Schirn, welche unter­schied­li­chen Stra­te­gien und Hand­lungs­spiel­räume Kunst­schaf­fende nutz­ten, die keinen Anschluss an das NS-Regime such­ten oder fanden. Die Ausstel­lung beleuch­tet mit indi­vi­du­el­len Fall­bei­spie­len und etwa 150 Gemäl­den, Skulp­tu­ren, Zeich­nun­gen und Foto­gra­fien die Wider­sprüch­lich­keit dieser Zeit.

Ugo Rondinone. Life Time

24. Juni bis 18. September 2022

In der eigentlich schon für 2021 vorgesehenen Ausstellung widmet die Schirn Ugo Rondi­none eine große Über­blicks­aus­stel­lung und präsen­tiert zentrale Gemälde, Skulp­tu­ren und Video­ar­bei­ten des renom­mier­ten Schwei­zer Künst­lers. Teil der Ausstellung wird auch eine eigens für die Schirn konzi­pierte Instal­la­tion sein, die sich über die gesamte Länge der Gale­rie und in die Rotunde erstreckt.

Meet the Artist: Ugo Rondinone [Vocabulary of Solitude]

Aernout Mik

7. Juli bis 3. Oktober 2022

Die Schirn präsen­tiert Aernout Miks Videoinstal­lation „Double Bind“ sowie die eigens für die Ausstel­lung konzipierte Arbeit „Thres­hold Barri­ers“. Beide Werke gehen den Suggestionen und Dyna­mi­ken von Sicher­heit und Bedro­hung, Macht und Ohnmacht im öffent­li­chen Raum nach.

Gauri Gill

13. Oktober 2022 bis 8. Januar 2023

Die Schirn präsen­tiert erst­mals Gauri Gills foto­gra­fi­sches Schaf­fen in einer großen Über­blicks­aus­stel­lung und versam­melt rund 200 Werke aus zentra­len Serien. Funda­ment ihrer Arbeit und Ausgangs­punkt mehre­rer Foto­se­rien ist das Lang­zeit­pro­jekt »Notes from the Desert«, in dem sie sich den margi­na­li­sier­ten Gemein­schaf­ten Rajast­hans widmet. Als Gegen­pol zu ihren Projek­ten in der Wüste widmet sich die Foto­se­rie »The Ameri­cans« der viel­fäl­ti­gen Lebens­welt der indi­schen Diaspora in Hinblick auf Migra­tion, Heimat und kultu­relle Verbun­den­heit.

Gauri Gill ON SEEING

Chagall. Welt in Aufruhr

4. November 2022 bis 20. Februar 2023

Bereits in den frühen 1930er-Jahren themati­sierte Marc Chagall in seiner Kunst den immer aggres­si­ver werden­den Anti­se­mi­tis­mus und emigrierte 1941 schließ­lich in die USA. Sein künst­le­ri­sches Schaf­fen in diesen Jahren berührt zentrale Themen wie Iden­ti­tät, Heimat und Exil. Mit über 100 Gemäl­den, Papier­ar­bei­ten, Fotos und Doku­men­ten zeich­net die Ausstel­lung die Suche des Künst­lers nach einer Bild­spra­che im Ange­sicht von Vertrei­bung und Verfol­gung nach.

Chagall – Ein Maler zwischen den Welten | Doku HD (Reupload) | ARTE

https://www.youtube.com/watch?v=H3PjUUyrRHQ

Die Videos in diesem Beitrag werfen ein Blick auf das Schaffen der Künstlerinnen und Künstler an sich und stehen darüber hinaus nicht unbedingt in konkretem Bezug zu den vorgestellten Ausstellungen.

• Schirn Kunsthalle Frankfurt im Internet: WebsiteTwitterInstagramSoundcloudYouTubeFacebook