Musem für Kommunikation – Back to Future

Mit der Ausstellung „Back to future“ thematisiert das Museum für Kommunikation Frankfurt technische Visionen der Zukunft von gestern. In Illustrationen und Romanen, auf Postkarten und in Filmen werden konkrete Ideen – manche Visionen sind bereits Alltag geworden – präsentiert.

Die Ausstellung, in der auch Darth Vader, Krieg der Welten, Metropolis, Star Trek und Zurück in die Zukunft nicht fehlen dürfen, präsentiert die einstigen Zukunftsvisionen in vier Themenräumen:

Optimierung des Menschen
(Lernen auf Knopfdruck, Cyborgs, Künstliche Intelligenz, Transhummanismus)

Grenzenlose Kommunikation
(Mobiltelefon, Universalübersetzer, Bildtelefon, Internet)

Suche nach einer anderen Welt
(Siedeln auf fernen Planten, Unterwasserzivilisation, Totale immersion)

Überwindung von Raum und Zeit
(Zeitreisen, Autonomes Fahren, Hyperloop, Flugobjekte, Beamen)

Fotos aus der Ausstellung:

Back To Future - Ausstellung im Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main

 

Da die Ausstellung bereits Ende vergangenen Jahres begann, aber Pandemie-bedingt erst seit wenigen Wochen besucht werden kann, hatte man damals die Ausstellungseröffnung ohne Publikum gefilmt und das rund 90 Minuten lang Werk anschließend online gestellt.

Digitale Eröffnung: Back to Future. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität

• MfK Frankfurt: WebsiteTwitterInstagramFacebookYouTube