Skip to main content

Wer „Das Aschenbrödel“ auf DVD besitzt, darf von „La Boum“ nicht schweigen: Das Cinema in Frankfurt zeigt am kommenden Mittwoch, 30. August, um 20:30 Uhr den Kultfilm La Boum. Der Film ist Teil der Veranstaltungsreihe „Cinema Nostalgica“, welche, ähnlich der Aktion 65 Jahre E-Kinos, unvergessene Filme nochmals auf die große Leinwand bringt.

Das zwischen Hauptwache und Roßmarkt gelegene Arthousekino zeigte im Rahmen von „Cinema Nostalgica“ bereits eine restaurierte 4k-Version des Films Belle de jour und hat im September auch noch Die Reifeprüfung im Programm. Doch zuvor gibt es ein Wiedersehen mit der jungen Sophie Marceau, die im November dieses Jahres übrigens 51 Jahre alt wird.

Claude Pinoteaus Teeniefilm avancierte zunächst in Frankreich und anschließlich in ganz Europa zu einem Hit und machte die damals erst 14-jährige Sophie Marceau schlagartig berühmt. Auch unvergessen: Der Song „Reality“ von Richard Sanderson. Als der Film Jahre später erstmals im deutschen Fernsehen lief, erreichte der Song nicht nur erneut die Top 20 der Charts, sondern schaffte den Sprung auf Platz 1.

Szene aus dem Breakdance-Film „2unbreakable“.

Frankfurt-Premiere von „2unbreakable“ mit Breakdance-Performance

Ab dem 20. Juni zeigt das Mal Seh'n Kino „2unbreakable“ jeweils einmal täglich. Im Harmonie-Kino gibt es zwar nur eine Vorführung, diese wird aber als Frankfurt Premiere mit Interview und…
Szene aus dem Film „Chihiros Reise ins Zauberland“

Kino im DFF zeigt „Chihiros Reise ins Zauberland“

Nach Beyoncé und Taylor Swift hat nun auch Billie Eilish ein neues Album in diesem Jahr veröffentlicht. Auf dem Werk mit dem Titel „Hit me hard and soft“ befindet sich…
Japanisches Filmfestival in Frankfurt - Nippon Connection 2024

Nippon Connection 2024: Animationsfilme

Zum Kinoprogramm gibt es wie auch in den Jahren zuvor hier im Blog eine Übersicht zu den Animationsfilmen. Den Trailern nach zu urteilen sind meine Favoriten in diesem Jahr „Blue…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner