Skip to main content

Anlässlich des 65. Geburtstags der E-Kinos an der Hauptwache, konnte in den vergangenen Wochen darüber abstimmt werden, welche Filmklassiker zurück auf die große Leinwand sollen.

Mittlerweile steht fest, welche Kassenschlager von einst beim Voting der Kinobesucher und Filmfans die Nase vorn haben und während der Jubiläumswochen vom 21. August bis 1.Oktober 2017 zu sehen sein werden. Gezeigt werden die Filme immer sonntags, in deutscher Sprache um 17 Uhr und in der Original Version mit Untertitel um 20:30 Uhr.

27.08.2017: DAS FENSTER ZUM HOF

Produktionsland + Erscheinungsjahr: USA, 1954 – Besetzung: James Stewartund Grace Kelly – Regie Alfred Hitchcock.

03.09.2017: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD

Produktionsland + Erscheinungsjahr: ITA + USA 1968 – Besetzung: Henry Fnda, Claudia Cardinale, Charles Bronson – Regie: Sergio Leone

10.09.2017: AVATAR (3D)

Produktionsland + Erscheinungsjahr: USA, 2009 – Besetzung: Sam Worthington, Zoë Saldaña, Sigourney Weaver – Regie: James Cameron

17.09.2017: FRÜHSTÜCK BEI TIFFANY

Produktionsland + Erscheinungsjahr: USA, 1961 – Besetzung: Audrey Hepburn, George Peppard – Rgie: Blake Edwars

24.09.2017: E.T. – DER AUSSERIRDISCHE

Produktionsland + Erscheinungsjahr: USA, 1982 – Besetzung: Henry Thomas, Drew Barrymoore – Regie: Steven Spielberg

01.10.2017: FORREST GUMP

Produktionsland + Erscheinungsjahr: USA, 1994 – Besetzung: Tom Hanks, Robin Wright – Regie: Robert Zemeckis

Schirn zeigt Hip-Hop-Filmreihe im Kino des DFF – Mit „Beat Street“ und „Wild Style“

Kino im DFF zeigt Wild Style, Style Wars und Beat Street

Begleitend zur Schirn-Ausstellung „The Culture“, die sich nur auf die letz­ten 20 Jahren fokussiert, zeigt eine Filmreihe im Kino des DFF mit Wild Style, Style Wars und Beat Street Produktionen…

Filmreihe im Eldorado-Kino: Best of Studio Ghibli

Die Arthouse-Kinos Frankfurt und Nippon Connection bringen vier ausgewählte Anime-Filme von Hayao Miyazaki erneut auf die große Leinwand: Kikis kleiner Lieferservice, Chihiros Reise ins Zauberland, Prinzessin Mononoke und Porco Rosso.
Filmclub Treppe 41 zeigt THE NOMI SONG im Kino des DFF in Frankfurt

Filmclub Treppe 41 zeigt Klaus-Nomi-Doku im Kino des DFF

Monika Hempel stellt mit „The Nomi Song“ den Dokumentarfilm über Sänger und Performancekünstler Klaus Nomi vor. Seine ikonische und futuristische Kostümierung, sein weiß geschminktes Gesicht und die roboterartigen Bewegungen auf…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner