Skip to main content

Das Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main zeigt vom 11. bis 8. Mai 2011 mit i-Kosmos- Macht, Mythos und Magie einer Marke eine Ausstellung mit dem Design von i-Geräten, wie auch von Produkten, die eine Nutzung jener Geräte ergänzen.

i-Geräte, das sind Geräte der Firma Apple, die nicht nur in Sachen Design und Bedienung, sondern auch in der Schaffung gänzlich neuer Genres, vor allem in den letzten zehn Jahren, enorm Begehrlichkeiten zu wecken wusste, damit dauerhaft erfolgreich agiert und mit Produkten wie z.B. iMac, iPod, iPhone und iPad zur Kultmarke avancierte.

Kunst am Bau in Frankfurt: Reliefs von Max Ackermann

Die Ackermann-Reliefs

Im Auftrag der Societät schuf der Künstler Max Ackermann 1968 mehrere große Betonreliefs. Vier davon, eingelassen in die Außenwand, sind trotz Abbrucharbeiten weiterhin zu sehen – und sollen erhalten bleiben.
Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 _ Die prämierten Entwürfe

Plakatwettbewerb zur Europawahl 2024 – Die prämierten Entwürfe stehen fest

Eingereicht wurden für den Plakatwettbewerb „Erste Wahl“ 358 Entwürfe. Erfolgreich waren die Plakatgestaltungen von Verena Mack (Hochschule für Gestaltung Offenbach), Fabio Navarro Rubio, Maria Viktoria Junker und Maja Steinbach (Hochschule…
Frankfurter KunstSäule - Ulrike von der Osten - Salve

Frankfurter KunstSäule: Ulrike von der Osten – Salve

Die „Frankfurter KunstSäule“ präsentiert seit dem 12.4.24 die Arbeit „Salve“ von Ulrike von der Osten. Auf der für Kunstarbeiten umgewidmeten Litfaßsäule am Rande des Brückenspielplatzes sind im ersten Moment Buchstaben…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner