Audio Blog Sounds of Frankfurt

Roman Flügel – Themes

Der in Frankfurt lebende Musiker, Produzent und DJ Roman Flügel hat am 26. Oktober 2018 sein neues Album „Themes“ veröffentlicht.

Wenn ich auch Projekte wie Acid Jesus, Alter Ego und Sensorama berücksichtige, die Roman Flügel mit seinem damaligen Partner Jörg Elling Wuttke produzierte, dann begleitet mich seine Musik mittlerweile schon seit über zwei Jahrzehnten. Und doch dauerte es bis 2011, ehe er mit „Fatty Folders“ erstmals unter seinem Klarnamen im Album-Format debütierte. Wie auch bei den darauf folgenden Alben „Happiness is happening“ (2014) und „All the right noises“ (2016), war es an Dial Records in Hamburg, die Solo-Produktionen des gebürtigen Darmstädters zu vertreiben. Das hat sich mit dem am 26. Oktober 2018 veröffentlichten Album „Themes“ geändert.

Das neue Album von Roman Flügel ist bei ESP Institute in Los Angeles erschienen und als Doppel-Vinyl und in digitaler Version erhältlich. „Themes“ enthält 13 Tracks, die – wie einst bei Jean-Michel Jarres Album „Oxygène“ – unter Beibehaltung des Titels lediglich mit römischen Zahlen durchnummeriert sind. Während er als DJ weltweit erfolgreich die Dancefloors bespielt, präsentiert er sich als Producer ein weiteres Mal als jemand, der fernab von Trends auf sein eigenes Klangbild setzt. Nach den zwei besonders ruhigen Tracks zum Auftakt, die klanglich an seinen Ambient-Mix für das Groove-Magazin vor zwei Jahren anknüpfen, folgen meine Lieblingstracks: Theme III, IV und VI.

Direktlink

Direktlink

Direktlink

Roman Flügel im Internet: WebsiteSoundcloudResident AdvisorTwitterFacebook