Unterwegs im Nordend-Ost

Wo die Sonne scheint, sich die Bäume, Pflanzen und Blumen von ihrer farbenfrohen Seite zeigen, der Günthersburgpark von Tag zu Tag mehr Besucher*innen anzieht und die Eier im Glas im Café Kante entspannt unter freiem Himmel verspeist werden können, da lässt’s sich aushalten.

Rund um den Haupteingang des Günthersburgparks im Nordend Frankfurts

Blumentöpfe auf Balkonen im Nordend Frankfurts

Eier im Glas beim Café Kante im Nordend Frankfurts

Es blueht im Nordend Frankfurts

Windrad, Mädchen-Figur und Vogelhäuschen in einem Vorgarten im Nordend Frankfurts

Lutherkirche im Frankfurter Nordend

Das grüne Wohnhochhaus im Frankfurter Nordend

Lampen und Antiquitäten in der Höhenstraße (Frankfurt-Nordend)

Häuser in der Günthersburgallee im Frankfurter Nordend

6 Kommentare zu “Unterwegs im Nordend-Ost

  1. angeber :) im bahnhofsviertel dagegen blühen die junkies auch gerade richtig auf…!

  2. Klasse, ich freu´ mich schon auf Frankfurt – nur noch wenige Tage ;-)

  3. Eine süße, photographische Liebeserklärung. Schön! :)

  4. hehe, die spiegel auf der berger sind auch schon genau so in meiner knipse gelandet. nordend ost ist ok. nachdem oberrad derartig flugzeug verseucht ist eine gute wahl. eine teure wahl.

Kommentare sind geschlossen.