Besucherzahlen der Frankfurter Museen 2018

Ausstellungshäuser wie das Liebighaus und Städel Museum hatten bereits vor längerer Zeit ihre Besucherzahlen für 2018 bekanntgegeben, aber die meisten der Frankfurter Museen und museumsähnlichen Einrichtungen hielten sich mit derlei Angaben bisher bedeckt. Mit der heute erschienenen „Frankfurt Statistik Aktuell“ wurden nun, kurz bevor auch schon das Jahr 2019 vorbei ist, alle Zahlen für das Ausstellungsjahr 2018 veröffentlicht.

Die Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Frankfurt am Main konnten sich 2018 über 9.802.600 Besucher*innen freuen. Gegenüber 2017 entspricht das einem Plus von 3,8% bzw. 360.045 Besucher*innen. 2.482.074 davon besuchten die Museen und museumsähnlichen Einrichtungen, was ebenfalls einem Plus entspricht, hier von 1,7% bzw. 42.233 Besucher*innen.

Meine Favoriten im Frankfurter Ausstellungsjahr 2018 waren Basquait – Boom For Real in der Schirn Kunsthalle, Rubens im Städel, Michael Riedel – Grafik als Ereignis im Museum Angewandte Kunst und, unerwarteterweise, auch Jim Avignon – A Bigger Brother im Museum für Kommunikation.

Besucherzahlen der Frankfurter Museen 2018, Platz 1 bis 10

1. Städel Museum (mit Städtischer Galerie): 390.593 Besucher*innen
2. Senckenberg Naturmuseum: 363.244 Besucher*innen
3. Schirn Kunsthalle: 308.137 Besucher*innen
4. Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.: 188.881 Besucher*innen
5. Historisches Museum: 154.546 Besucher*innen
6. Museum Angewandte Kunst: 120.122 Besucher*innen
7. Frankfurter Goethe-Museum: 114.849 Besucher*innen
8. Museum für Kommunikation: 112.625 Besucher*innen
9. Deutsches Architekturmuseum: 110.712 Besucher*innen
10. Experiminta ScienceCenter FrankfurtRheinMain: 108.781 Besucher*innen

Besucherzahlen der Frankfurter Museen 2018, Platz 11 bis 20

11. Museum für Moderne Kunst: 92.696 Besucher*innen
12. Liebighaus Skulpturensammlung: 77.034 Besucher*innen
13. Caricatura Museum: 65.840 Besucher*innen
14. Archäologisches Museum: 55.637 Besucher*innen
15. Geldmuseum der Deutschen Bundesbank: 53.329 Besucher*innen
16. Jüdisches Museum (mit Museum Judengasse): 34.671 Besucher*innen
17. Portikus: 30.884 Besucher*innen
18. Junges Museum: 23.561 Besucher*innen
19. Museum der Weltkulturen: 23.254 Besucher*innen
20. Bibelhaus Erlebnis Museum: 16.322 Besucher*innen

0 Kommentare zu “Besucherzahlen der Frankfurter Museen 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.