Ausstellungshäuser in Frankfurt öffnen wieder

Auf Grundlage der Bundes- und Landesverordnungen wurden vor rund 7 Wochen Museen und andere Kultureinrichtungen in Frankfurt am Main geschlossen. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygienegebote (Maskenpflicht, Wegeleitsysteme usw.) dürfen diese ab heute wieder für Besucher*innen öffnen. Die Betonung liegt auf „ab“. Hier ein kleine Übersicht:

Der Frankfurter Kunstverein öffnet am 5. Mai und kann ab dann zu den üblichen Zeiten besucht werden. Gezeigt wird die Ausstellung „How to Make a Paradise – Sehnsucht und Abhängigkeit in generierten Welten“, die ursprünglich am 27. März hätte eröffnet werden sollen.

How to Make a Paradise – Seducement and Dependence in Generated Worlds (Trailer)

Die Schirn Kunsthalle empfängt ab dem 6. Mai wieder Besucher*innen und hat ab dann auch montags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Neben Richard Jackson. Unexpected Unexplained Unaccepted wurde auch die populäre Ausstellung Fantastische Frauen bis zum 5. Juli 2020 verlängert.

FANTASTISCHE FRAUEN – Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo | SCHIRN

Am 9. Mai öffnen das Städel Museum und die Liebighaus Skulpturensammlung ihre Pforten. Neben der Sammlungspräsentation im Städel Museum ist die Sonderausstellung En passant. Impressionismus in Skulptur erstmals für das Publikum zu sehen. Sie wird außerdem bis zum 25. Oktober 2020 verlängert. Die Ausstellung der Graphischen Sammlung „Städels Erbe. Meisterzeichnungen aus der Sammlung des Stifters“ wird am 13. Mai eröffnet und erst ab dem 19. Mai ist die neupräsentierte Dauerausstellung der Sammlung Gegenwartskunst „Zurück in die Gegenwart. Neue Perspektiven, neue Werke – Die Sammlung von 1945 bis heute“ für das Publikum zugänglich.

EN PASSANT. Impressionismus in Skulptur – Ausstellungsfilm

In der Liebieghaus Skulpturensammlung werden die Sammlungspräsentation und die nun bis zum 17. Januar 2021 verlängerte Sonderausstellung „Bunte Götter – Golden Edition. Die Farben der Antike“ wieder geöffnet.

Antike Skulptur war bunt! BUNTE GÖTTER – GOLDEN EDITION. Die Farben der Antike. Film zur Ausstellung

Beim MMK Museum setzt man in diesen Tagen den Aufbau zur Ausstellung „Frank Walter. Eine Retrospektive“ fort und öffnet erst wieder am 16. Mai. Die geplante Ausstellung „Precious Okoyomon. Earthseed“ im MMK Zollamt wird allerdings aufgrund der derzeitigen Situation in den USA verschoben.