Skip to main content

In den vergangenen Tagen habe in an wirklich vielen Stellen in der Frankfurter Innenstadt Aufkleber in Form von blauen Ausrufezeichen gesehen. Was mich im ersten Moment an Produkte der REWE-Eigenmarke „ja!“ erinnerte, hängt hier jedoch mit einer Neuheit von Volkswagen zusammen. Im Einkaufszentrum „myZeil“ war ein außerdem noch verhülltes Automobil zu sehen, an dem ebenfalls eines dieser blauen Ausrufezeichen zu sehen war.

VW bietet die Nutzung von WLAN an. Gratis für eine Stunde über Hot Spots der Deutschen Telekom. Nicht nur in Frankfurt, auch in einigen anderen Städten statt. Für Frankfurt werden online drei Stadtteile angezeigt, an denen Plätze mit diesen blauen Ausrufezeichen gekennzeichnet sind und eine WiFi-Nutzung (nach Registrierung) möglich wäre. Sachen gibt’s.

Skateboarding in Frankfurt: STAB CITY

Stab City

Ich habe zwar schon oft die Skater am Willy-Brandt-Platz gesehen gesehen, aber bisher noch niemanden davon auf der Euro-Skulptur, so wie es in diesem Video zu sehen ist.
Plakatgestaltungen in Frankfurt - Aufstand in der Basis

Plakatdesign in Frankfurt (Winter + Frühjahr 2024)

Im März herrschte offenbar reges Treiben auf den Baustellenkränen, Hochhäuserdächern und Kirchturmspitzen Frankfurts. Über die „Kran-Kletterer" berichteten vereinzelt auch die Medien, unerwähnt blieb jedoch das Erklimmen der Spitze des Doms.…
Plakataktion in Gedenken an die Opfer des NSU

Plakataktion in Bockenheim gedenkt den NSU-Opfern

In Bockenheim sind mir heute einige Plakate aufgefallen, auf denen mit einfachen s/w-Portraits allen 10 Todesopfern des NSU gedacht wird: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut,…

Kommentare

  • pia sagt:

    ich habe die woche lauter weiße ausrufezeichen gesehen. und zwar im anlagenring am eschenheimer turm an der u-bahnstation, vor dem brunnen der alten oper und auch auf dem holbeinsteg!?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner