Skip to main content

Das Rathaus Offenbach, das dem Architekturstil des Brutalismus zugeordnet wird, wurde gemäß den Plänen der Architektengemeinschaft Maier, Graf, Speidel und Schanty erbaut und nach etwa drei Jahren Bauzeit am 10. Juli 1971 eingeweiht. Es ist bis zum heutigen Tag in Nutzung. Das Verwaltungshochhaus erstreckt sich über 15 Stockwerke und erreicht eine Höhe von 72 Metern. Bei seiner Errichtung wurden unter anderem rund 13.000 Kubikmeter Beton und 1.300 Tonnen Stahl verbaut. Zwischenzeitlich wurde das Gebäude saniert und im Jahr 2006 unter Denkmalschutz gestellt. Anlässlich des 50. Geburtstages im Jahr 2021 wurden sogar handgegossene Miniaturen des Gebäudes von Studenten der Hochschule für Gestaltung Offenbach, Nikolaus Kockel and Jasper Bamberger, produziert.

Vor einiger Zeit diente diese brutalistische Schönheit auch als Kulisse für ein Musikvideo des Offenbacher Elektro-Musikers und Produzenten Anthony Rother. Wie er kürzlich in einem Interview mit Olaf Zimmermann von der radio-eins-Sendung „Elektro Beats“ berichtete, kam es zu einer Zusammenarbeit mit der Firma Enlight, die im selben Gebäude tätig ist, in dem auch sein Musikstudio steht: dem legendären „Logic-Haus“. Logic Records war ein im Jahr 1989 von Michael Münzing and Luca Anzilotti gegründetes Plattenlabel, das mit zahlreichen Dance-Music- und Pop-Produktionen von 16 Bit, Dr. Alban, Off, Rico Sparx, Rozalla, und vor allem Snap! viele Erfolge verzeichnen konnte.

An der Produktion des Musikvideos zu „Mad World“ haben mitgewirkt: Timo Schlenstedt (Regie), Felix Lücke (1st Assistant Director, Motions Graphic Designer), Jakob Klooth (VFX Supervisor), David Eichhorn (Character Designer), Linus Käpplinger (3D Artist), Ole Schreiter (1. Kameraassistent), Anton Kraus (Oberbeleuchter) und Niklas Soeder (Best Boy Licht).

Anthony Rother – „Mad World“ (Video by Enlight)

• Anthony Rother im Internet: WebsiteBandcampFacebookInstagram – SoundcloudYou Tube

Vintage Soundsystem - Riot Grrrlism

Vintage Soundsystem #9: Riot Grrrlism 2.0

Seit Herbst 2023 veranstaltet das Projekt „Vintage Soundsystem“ Soiréen im Café/Restaurant Pastel. In der 9. Folge werden Anaïs von Manteuffel und Christina Mohr das Thema „Grrrlsm“ generationsübergreifend diskutieren, unterstützt von…
FEE. - „Zwei Jahre“ EP

FEE. – Zwei Jahre EP

Auf der FEE.-EP „Zwei Jahre“ befinden sich 5 Songs, die nichts mit Hitparaden-Deutsch-Pop-Gedöns zu tun haben, sondern überwiegend aus ihrem Gesang und Ralf Hildenbeutel (ex Sven-Väth-Komponist) am Piano bestehen.
Roman Flügel - „Hotel Karthago“ und „Energies“

Roman Flügel – „Hotel Karthago“ / „Energies“

Mit zwei neuen Tracks, „Hotel Karthago“ und „Energies“, debütiert Roman Flügel auf Erol Alkans Label „Phantasy“. Digital sind die Tracks bereits erhältlich, die entsprechende Schallplatte ist für MItte Mai angekündigt…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner