Edition „Berliner Straße 100“ – Offenbacher Rathaus als Beton-Miniatur

Vor einiger Zeit waren in der Ausstellung SOS Brutalismus im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main viele Beton-Miniaturmodelle von Brutalismus-Bauten zu sehen. Sie waren bis zu 30 cm hoch und wurden an der Technischen Universität in Kaiserslautern gefertigt.

Zum selben Thema gibt es nun auch etwas aus Offenbach. Die HfG-Studenten Nikolaus Kockel and Jasper Bamberger haben anlässlich des 50. Geburtstages des Offenbacher Rathauses handgegossene Miniaturen des Gebäudes produziert. Das Modell mit den Maßen 16 x 16 x 14 cm besteht aus 100 % Sichtbeton und ist 1300 g schwer. Erhältlich ist es u. a. im Haus der Stadtgeschichte oder per E-Mail an kockelundbamberger [at] gmail.com. Kostenpunkt: 50 Euro.

2 Kommentare zu “Edition „Berliner Straße 100“ – Offenbacher Rathaus als Beton-Miniatur

  1. Kai Nechter

    Instagram-Medieneinbettungen sind panne. Nicht jeder möchte mit der Facebook-Mafia etwas zu tun haben.

    • stadtkind

      Schade, dass dir das eigentliche Thema keinen Kommentar wert war. Aber ja, wär schon geil, wenn man bei Internetbrowsern Einstellungen gegen Cookies, Tracking usw. vornehmen könnte, und Websites schon auf der Startseite mit Hinweisen zu möglichen Datenerhebungena arbeiten wür… oh, wait.

Kommentare sind geschlossen.