Ab 17.05.2012 im Kino: Frankfurt Coincidences

Am kommenden Donnerstag, den 17.05.2012, kommt der Film Frankfurt Coincidences in die Kinos. Heimat, Familie und Zugehörigkeit stehen im Mittelpunkt des Films, der die Geschichte von sechs Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen erzählt, deren Wege sich im Verlauf des Geschehens kreuzen. Zum Trailer-> hier

Als Kulisse dient Frankfurt, eine Stadt in der Menschen aus 170 verschiedenen Nationen leben. Ein Fakt, den lokale Medien und Politiker bei sich bietender Gelegenheit immer wieder mal gerne nutzen, um Frankfurt imagemäßig als Aushängeschild für gelungene Integration und Internationalität zu positionieren. Detailliertere Einblicke über Beschäftigungsverhältnisse und Lebensqualität vieler dieser Menschen finden dagegen eher selten den Weg in die Öffentlichkeit.

Letztes Jahr wurde der Film des Regisseurs Enkelejd Lluca mit dem Hessischen Studenten Filmpreis 2011 und dem Tele 5 Publikumspreis Filmfest München 2011 ausgezeichnet.

Direktlink

1 Kommentar zu “Ab 17.05.2012 im Kino: Frankfurt Coincidences

Kommentare sind geschlossen.