Blog, Dokus & Reportagen, Video

Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus

Als Bauhaus wird eine Architekturströmung bezeichnet, die sich nach dem 1. Weltkrieg entwickelte. Nachdem Walter Gropius zum Leiter der Großherzoglich-Sächsischen Hochschule für Bildende Künste ernannt wurde, rief er die moderne und besonders in konservativen Kreisen umstrittene Kunst- und Architekturschule ins Leben: Das Staatliche Bauhaus in Weimar. Grundlage der Lehre am Bauhaus war die Vereinigung von Kunst, Industrie und Handwerk.

Mit „Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus“ kommt am 26. April 2018 ein Dokumentarfilm zu diesem Thema in die Kinos. Die Regisseure Niels Bolbrinker und Thomas Tielsch zeichnen darin aber nicht nur die Geschichte der Schule nach, anhand moderner Projekte wird auch die Aktualität der Bauhaus-Ideen aufgezeigt.

Direktlink

„Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus“ wird in Frankfurt am Main im Cinéma an der Hauptwache zu sehen sein.