Skip to main content

Die Künstlerinnengruppe Three For Wall, bestehend aus Michaela Heidlas-May, Nicole Wächtler und Pia Grambart-Delalic war bereits 2015 im Günthersburgpark in Erscheinung getreten, als sie mit einer aufwendigen Kombination aus Malerei und Plastik das kleine Häuschen samt Mauern im oberen Bereich des Parks gestaltet hatte. Da zwischenzeitlich die Sprühdosen-Fraktion mit besonders ausgeprägten Aufmerksamkeitsbedürfnis auf denselben Wänden tätig war, wurden diese vor einigen Wochen ausgebessert und partiell auch anders gestaltet als zuvor.

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wandkunst von Three For Wall im Günthersburgpark

Wetopia-Mural mit Figiren von Land of Julia

Wetopia

Floor Milou Smith, Giza One, Gizem Erdem, Izakov, Krashkid, JuMu, Justus Becker, Land of Júlia, Verena Grund und Yeah haben auf der Hanauer Landstraße die Fassaden und Wände von Gebäuden…
Urban Art Logo Rebranding: SNERVT JUST DON'T statt NIKE JUST DO IT

Urban Art Rebrandings

Generell zeugt das Abwandeln von bereits bestehenden Arbeiten, in die andere Zeit und Geld investiert haben, nicht gerade von Kreativität, ist aber nunmal offenbar ein halbwegs populäres Thema und somit…
Politisch motivierte Slogans gegen Rechts

Gegen Rechts

Ab auf die Demos. In Frankfurt z. B. mit Musik von Shantel, bekannt durch seine deutschen Radikaltrivialisierungen östlicher und südöstlicher Musik oder auch mit Interviews, in denen Fernsehmacher*innen auch schon…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner