The Get Down (Netflix)

„This ain’t Disneyland, this is the Bronx!“ – Eine vielversprechende neue Serie veröffentlicht heute der Videostreamingdienst Netflix mit The Get Down. Das Geschehen spielt in New York der 1970er Jahre, und hier besonders in der Bronx, und dreht sich um die dortige Jugendkultur und den Anfängen des Hip-Hop.

Verfilmt hat das Thema Baz Luhrmann, der sich in der Vergangenheit bereits durch Filme wie Romeo + Juliet, Moulin Rouge oder The Great Gatsby auszeichnete. Um die nötige Authentizität zu gewährleisten standen ihm u.a. auch Hip-Hop-Größen wie Grandmaster Flash (Associate Producer) und Nas (Executive Producer) sowie die für Szenen- und Kostümbild mehrfach mit dem Oscar ausgezeichnete Catherine Martin (Executive Producer) zur Seite.

Die bisher teuerste Netflix-Produktion (ca. 120 Mio. $) besteht aus insgesamt 13 Folgen, die ersten 6 davon stellt Netflix weltweit ab heute zur Verfügung.

https://www.youtube.com/watch?v=usv442G6H8A

Direktlink

[adsense1]

2 Kommentare zu “The Get Down (Netflix)

  1. Klingt gut (hab dieses Netflix nur nicht)!
    Grüsse!

    • stadtkindFFM

      In solch einem Fall würde ich den kostenlosen Testmonat von Netflix in Erwägung ziehen.

Kommentare sind geschlossen.