Skip to main content

Am Mittwoch, den 7. Mai 2014, findet mal wieder Event im Rahmen der STADTplus-Reihe im DAM statt. Thema ist „Die Stadt und der Fußball“.

Aufgrund der doch eher bescheidenen Erfahrung meines ersten Besuchs dieser Veranstaltungsreihe („Unorte in Frankfurt“), wollte ich mich dieses Mal vorher etwas genauer darüber informieren. Die Website des Deutschen Architektur Museums gibt sich allerdings etwas wortkarg bei seinem Veranstatungshinweis: „Stadtplus – Die Stadt + der Fußball. Wo angefeuert und mitgefiebert wird \ Michael Horeni, FAZ-Sportredaktion.“ Außerdem:  Zeit, Ort, Eintrittspreis und ein Hinweis auf den nächsten Event dieser Veranstaltungsreihe. Ende. Auf deren Facebookseite gibt’s das natürlich auch als Event, allerdings mit exakt denselben Informationen. Die Veranstaltungsreihe selbst gönnt sich offenbar keinen eigenen Internetauftritt. Falls doch, ist dieser gut versteckt, letztlich aber sowieso nicht die Aufgabe der Interessierten sich mühsam an verschiedenen Ecken und Enden des Webs die gewünschten Informationen zu einer Verastaltung zu besorgen, für die man ja letztlich auch noch Eintritt zahlt.

Die Stadt und der Fußball also. Wird jetzt ein Blick auf die Bolzplatzsituation in Frankfurt geworfen, geht’s um die Eintracht, deren neuer Trainer, dem Ende der U23, oder doch eher um den FSV oder gar den 1.FFC Frankfurt? Um den Amateurfußball? Um den Wandel vom Waldstadion zur Commerzbankarena? Den Fahrplan von VGF und RMV rund um die Heimspiele der Eintracht? Man weiß es nicht.

Erschwerte Nutzung von Sitzbänken in der Berger Straße

Berger Straße: Café für wenige statt Sitzbank für alle?

Die Berger Straße verkommt zu einer Gastro-Meile. Nur Leute, die heute für das x-te Café und morgen für den x-ten Falafel-Imbiss „auf die Berger“ gehen, können einer solchen Entwicklung etwas…
Stier-Skulptur im Günthersburgpark mit roter Rabe

Ein Stier sieht rot

Kunst gibt es im Günthersburgpark ebenfalls, und zwar in Form von zwei Skulpturen: Der „Sämann“ und der „schreitende Stier“. Letzterer wurde fast komplett mit roter Farbe besprüht.
Mayer-Brown-Schriftzug an Gebäude im Frankfurter Bankenviertel

Stadtbilder Frankfurt – April 2024

Der Fokus der Reihe „Stadtbilder Frankfurt“ liegt diesmal auf der Gegend zwischen dem sogenannten Bankenviertel und dem Hauptbahnhof, wenngleich das unbeabsichtigt war, aber die Auswahl der Fotos für diese April-Übersicht…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner