Stabil Elite – Spumante

Nachdem sich das Düsseldorfer Trio Stabil Elite vor vier Jahren mit dem Album „Douze Pouze“ musikalisch von Krautrock und Kraftwerk inspiriert zeigte, schlagen Lucas Croon, Nikolai Szymanski und Martin Sonnensberger mit ihrem neuen Album „Spumante“ einen Weg ein, der eher an den 80er Jahre- Sythie Pop anknüpft, dabei auch auch vor längeren Saxophon- Parts nicht Halt macht.

Den ersten Vorboten des neuen Werkes, welches am vergangenen Freitag, 13. Mai 2016, erschien, veröffentlichte die Plattenfirma Italic Recordings bereits vor knapp zwei Monaten, und zwar in Form eines fast 9 minütigen Videos, indem gleich zwei Songs zum Besten gegeben werden: „Spumante“ und „Alles wird gut“.

• Stabil Elite im Internet: WebsiteTwitterFacebook

[adsense1]

2 Kommentare zu “Stabil Elite – Spumante

  1. mochte ja schon das Debüt sehr. Das hier klingt erneut spitze. Bin gespannt wie der Rest klingt.

    • stadtkindFFM

      Ich auch, finde „Douze Pouze“ heute noch grandios. Mal sehen ob „Spumante“ auch (derart) zu überzeugen weiß.

Kommentare sind geschlossen.