Sounds of Frankfurt – April 2013

Genau einen Monat nach den acht vorgestellten Mixen bei Tracks, Mixes & Podcasts aus Frankfurt 03/2013 sind weitere acht Mixe mit Bezug (DJ, Location, Eventreihe…) zu Frankfurt erschienen.

Ziemlich interessant finde ich das Set Dark Rooms von Magun, der diesen Donnerstagabend übrigens im Rahmen der Veranstaltungsreihe Sucio im Café Koz mit Alexander Antonakis auflegen wird.

Wenn User ‚Flöckchen‘ mit „soooo schöööön! <3“ oder ‚Glühwurmi‘ mit „zum davonfliegen und träumen!“ auf Soundcloud kommentieren, handelt es sich um Zitatate aus der Story „Die Leude“ aus dem neuen Hotze-„We are family“-Band, bei dem die Kommentar-Kultur auf Soundcloud, sagen wir es mal so, „themtisiert“ wird. Sie könnten aber genau so gut bei den Mixen von Falscher Hase zu finden sein. Vielleicht ja sogar bei seinem neustem Werk Entwicklungshilfe.

01-2013 ist der erste Mix des Jahres von derausmviertem, „Frankfurts Housefrau Nummer 1“, DJ Monique, ist mit ihrem Lovely dae-Mix an Bord.

Neuer Mix aus Reihen der Frankfurter Partyreihe Pop, Dip & Spin von Moritz Maximilian Stegbauer. Und Jonas Jähnke, der diesen Promo-Mix abliefert.

Aktuelles aus dem Hause Cocoon von Marcus Fix: Durch seinen neuen Mix für Strereocast im März bin ich erst auf den davor, Februar 2013, aufmerksam geworden.

Reggae & Dancehall-Musik gibt’s mit Blazin‘ Melodies von den Soundbwoys Destiny und last, but least, noch To Romy with love, a mellow mix by Julian Smith.