Blog Video

17 Sendetermine für „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Manche Dinge begleiten mich wohl das ganze Leben. Manchmal auch ohne den genauen Grund dafür zu kennen. Zum Beispiel zur Weihnachtszeit „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ anzuschauen. Wenn es der Zufall ergibt, schau ich auch „Der kleine Lord“, „Schöne Bescherung“ und wie sich Bruce Willis in „Stirb langsam“ seine Wege freiballert, aber das Aschenbrödel, inklusive Filmmusik, haben es mir irgendwie angetan, da gehe ich auch gerne mal auf Nummer sicher, dass ich es mindestens einmal zu sehen bekomme – bei 17 Sendeterminen für’s deutsche Fernsehen sollte das aber auch im Rahmen des Machbaren liegen. [Okay, notfalls könnte ich auch die DVD einlegen, aber das ist irgendwie nicht daselbe.]

Außerdem gibt es mit „Die Geheimnisse – Eine Dokumentation zum Jubiläum“ (Erstausstrahlung war am 22.12.2013) und „Geschichten und Geheimnisse zum Kultfilm“, (Erstausstrahlung am 14.12.2014) noch zwei zusätzliche Sendungen, die sich dem TV-Klassiker annehmen. Am Freitag gibt’s aber erstmal das neue Haftbefehl-Album.

4 Kommentare Neuen Kommentar hinzufügen

Kommentare sind geschlossen.