Skip to main content

Was im April als Martha Cooper – Königin der Street Art bei Arte zu sehen war, kommt am 28. Oktober mit dem Original-Titel Martha: A Picture Story in die Kinos. Oder zumindest auf eine Leinwand, denn in Frankfurt am Main wird Selina Miles‘ Dokumentarfilm über die Fotografin im Studio 294 (Milchsackfabrik, Gutleutviertel) gezeigt.

„In 1970s New York, photographer Martha Cooper captured some of the first images of graffiti at a time when the city had declared war on it. Decades later, Cooper has become influential to the global movement of street artists.“ (www.imdb.com)

Martha: A Picture Story

Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr und der Eintritt liegt bei 5 EUR.

Milli-Bau-Ausstellung im Kunstforum der TU Darmstadt

Kunstforum der TU Darmstadt – Milli Bau. 5000 km bis Paris

„Ich bin die Erste gewesen, die auf die Idee kam, aus einen Volkswagenbus ein rollendes Haus zu machen.“ (Millie Bau, Ausstellung im Kunstforum der TU Darmstadt)
Szene aus dem Film „Chihiros Reise ins Zauberland“

Kino im DFF zeigt „Chihiros Reise ins Zauberland“

Nach Beyoncé und Taylor Swift hat nun auch Billie Eilish ein neues Album in diesem Jahr veröffentlicht. Auf dem Werk mit dem Titel „Hit me hard and soft“ befindet sich…
„Eintracht am Main – Fußball im Bild der Neuen Frankfurter Schule“ im Caricatura Museum in Frankfurt

Eintracht: Museum zu, Pokale auf Tour, Ausstellung im Caricatura

Bereits bekannt ist, dass zehn Pokale aus dem Eintracht-Frankfurt-Museum in mehreren Frankfurter Museen ein vorübergehendes Zuhause erhalten werden. Das Caricatura Museum zeigt den DFB-Pokal von 1974 und den Fuji-Cup von…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner