Skip to main content

In Frankfurt beginnt heute das Korean Film Festival, das in diesem Jahr bereits zum 12. Mal veranstaltet wird. Wie in den Jahren zuvor, werden Cinestar Metropolis und Eldorado die Schauplätze für das Kino- und Rahmenprogramm sein. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums von 140 Jahren Deutsch-Koreanischer Beziehungen findet das Filmfest unter dem Motto „Begegnungen und Beziehungen“ statt. Die Filmauswahl wird auf der Festival-Website mit 20 Langspielfilmen und 10 Animationen angegeben. Bei den „10 Animationen“ handelt es sich um Kurz-Animationen von AniSeed, welche vor den Filmen im Eldorado gezeigt werden. Auch diese befassen sich mit dem Festivalmotto „Begegnungen und Beziehungen“. Das Rahmenprogramm besteht aus: Hanbok-Anprobe, Spiele- und Bastelstand, Filmquiz und Gewinnspiel, Kalligrafie und Fire-Noodle Challenge.

12th Korean Film Festival Frankfurt Trailer

Hier ein paar Trailer zu Filmen, die in diesem Jahr beim Korean Film Festival gezeigt werden:

Mother Land
26.10.2023, 17:30 Uhr, Eldorado
Südkorea 2022, 69 Min, OmeU

Sieht man auch nicht mehr so oft, oder? Ein Stop-Motion-Film. Jedenfalls ist „Mother Land“ der erste koreanische Lang-Stop-Motion Film seit 45 Jahren.

Oldboy
27.10.2023; 22:30 Uhr, Cinestar Kino 1
Südkorea 2003 , 120 Min, OmdU

Mit von der Partie ist in diesem Jahr auch „Oldboy“, wohl einer der bekanntesten Filme des modernen südkoreanischen Kinos. Er gewann zahlreiche Filmpreise, darunter auch den Großen Preis der Jury auf dem Cannes Festival im Jahre 2004.

Phantom
28.10.2023, 19:30 Uhr, Cinestar Kino 1
Südkorea 2023, 133 Min, OmeU

Die Romanverfilmung spielt während der japanischen Kolonialzeit in Korea und hat ein gescheitertes Attentat zum Thema. Wer von den fünf Verdächtigen ist das Phantom?

Night Owl
29.10.2023, 19:30 Uhr, Cinestar Kino 1
Südkorea 2022, 118 Min, OmeU

Zum Abschlussfilm des diesjährigen Festivals: Blind seit seiner Geburt, aber nachts, wenn es am dunkelsten ist, ist es ihm möglich, zu sehen. Und wer wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes? Exakt.

• Weitere Infos zum Korean Film Festival gibt’s hier: WebsiteInstagramFacebook

Surf on, Europe!

Surf-Film-Nacht: Surf on, Europe!

Die in der Kritik stehenden Arthouse Kinos machen gerade die Erfahrung, dass man zwar unbemerkt von der Frankfurter Medienlandschaft eine Veranstaltung aus dem Programm nehmen kann, in der ein Gaza-Film…
Quelle: Bleecker Street (YouTube)

Schweigen bei „Gaza mon amour“, volle Kapelle bei „Golda“

Harmonie-Kino streicht Komödie „Gaza mon amour“ aus dem Programm - niemand berichtet. Cinéma-Kino sagt Event zu Israel-Kriegsdrama „Golda -“ ab – alle berichten.
Breaking Social - Können wir uns die Reichen leisten?

Breaking Social – Können wir uns die Reichen leisten?

Schätzungen zufolge verliert Deutschland jährlich rund 100 Milliarden Euro an Steuereinnahmen durch Steuerhinterziehung. Eine solche Summe hinterzieht natürlich nicht der sogenannte kleine Mann, sondern die Elite, die Steueroasen, Stiftungskonstruktionen und…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner