Skip to main content

32 professionelle Illustratoren aus der Rhein-Main-Region gewähren anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Illustratoren Organisation e. V. mit einer Werkschau zur Auftragskunst vom 2.- 4. November 2012 einen Einblick in ihren Schaffensbereich. Als besonderes Highlight der Ausstellung „Illustratoren am Main“ ist ein so genanntes „Main-Bild“ angekündigt, welches sich anhand von 32 aneinandergereihten Illustrationen in 32 Stilen, 32 Techniken und 32 ganz persönlichen Interpretationen des Themas „Main“ präsentiert.

Mit einer Vernissage ab 19 Uhr startet das Event am Freitagabend des 2.November, inkl. einer Rede von Tim Weiffenbach, Vorstand der Illustratoren Organisation e.V. Am darauf folgendem Samstag und Sonntag sind die Ausstellungsräume im Atelier Frankfurt unter Anwesenheit der Illustratoren ab 10Uhr zugänglich. Der Eintritt ist kostenfrei.

Das komplette Programm der Ausstellung „Illustratoren am Main“ in der Übersicht.

Die teilnehmenden Illustratoren: Claas Janssen – Rudolf A. BlahaHorst HabenGeorg StelznerSabine KranzMartina HillemannAnna SchwarzerMeike LottmannSandra PappeFlorence Dailleux – Volkmar O. DöringPia Eisenbarth – Yo Rühmer – Henning Rathjen – Julia Folger – Stefan MüllerErika HeilSascha JaeckAmelie PerssonSylvia WolfBarbara SchaafAngelika UllmannUlrich SchüttfortThomas MarutschkeSven GeskeGuido ZimmermannRobert ScheffnerRita BermanTiny BrandPetra RadtkeMatthias EmdeJanina Röhrig. Anklicken lohnt sich, da sind tolle Sachen dabei. Weiterhin ist es interessant zu sehen, wer sich hier so alles mehr oder weniger um die Ecke kreativ betätigt.

Frankfurter KunstSäule - Ulrike von der Osten - Salve

Frankfurter KunstSäule: Ulrike von der Osten – Salve

Die „Frankfurter KunstSäule“ präsentiert seit dem 12.4.24 die Arbeit „Salve“ von Ulrike von der Osten. Auf der für Kunstarbeiten umgewidmeten Litfaßsäule am Rande des Brückenspielplatzes sind im ersten Moment Buchstaben…
„Achtung | Ächtung“ - Installation von Gregor AIgner

ACHTUNG | ÄCHTUNG

Auf einem 40 Meter hohen Schornstein leuchten abwechselnd die Wörter ACHTUNG und ÄCHTUNG. Hierbei handelt es sich um eine Installation des Künstlers Gregor Aigner.
MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an Eye

MMK Zollamt: Christelle Oyiri – An Eye for an “I“

Für ihre Einzelausstellung im MMK Zollamt hat Christelle Oyiri eine Arbeit geschaffen, die sich mit den Choufs – Personen, die den Drogenhandel überwachen – und der utopischen Idee der französischen Banlieues…

Kommentare

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner