Skip to main content

Viel interessanter als das Abfeiern hipper Foodtrends und gehypter Locations  ist doch eigentlich das, was all dieses Brimborium gar nicht nötig hat – wie zum Beispiel die Rindswurst von Gref Völsings. Gref Völsings gibt’s schon seit 123 Jahren in Frankfurt und feiert auch in diesem Jahr wieder das Hoffest an der Wirkungsstätte in der Hanauer Landstraße. Neben Spezialitäten aus der Metzgerei und kühlen Getränken erwartet die Besucher ein dem Etablissement entsprechendes Programm: mit Steakverkostung und Verkauf, einem Burgerstand, die Herstellung eigener Bratwurst oder auch eine Betriebsführung. Wer 25 EUR übrig hat und schon immer mal an einem Zerlege- und Wurtsworkshop teilnehmen wollte, dem bietet sich, eine rechtzeitige E-Mail an die Veranstalter vorausgesetzt, am kommenden Wochenende die Gelegenheit dazu.

Das Hoffest bei Gref Völsings in der Hanauer Landstraße 132 findet am Samstag, den 12. August 2017, von 11 bis 17 Uhr statt.

Erschwerte Nutzung von Sitzbänken in der Berger Straße

Berger Straße: Café für wenige statt Sitzbank für alle?

Die Berger Straße verkommt zu einer Gastro-Meile. Nur Leute, die heute für das x-te Café und morgen für den x-ten Falafel-Imbiss „auf die Berger“ gehen, können einer solchen Entwicklung etwas…
Stier-Skulptur im Günthersburgpark mit roter Rabe

Ein Stier sieht rot

Kunst gibt es im Günthersburgpark ebenfalls, und zwar in Form von zwei Skulpturen: Der „Sämann“ und der „schreitende Stier“. Letzterer wurde fast komplett mit roter Farbe besprüht.
Mayer-Brown-Schriftzug an Gebäude im Frankfurter Bankenviertel

Stadtbilder Frankfurt – April 2024

Der Fokus der Reihe „Stadtbilder Frankfurt“ liegt diesmal auf der Gegend zwischen dem sogenannten Bankenviertel und dem Hauptbahnhof, wenngleich das unbeabsichtigt war, aber die Auswahl der Fotos für diese April-Übersicht…

Kommentare

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner