Blog Events Panorama Sport

Frankfurter Buchmesse 2019 – Rund um den Fußball

Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt. Wenig verwunderlich also, dass das Thema rund um die Frankfurter Buchmesse 2019 ebenfalls eine Rolle spielt. Die meisten Veranstaltungen, wie z.B. Büchervorstellungen, Gespräche und Lesungen sind traditionell im Programm des LitCam Kulturstadions zu finden, aber auch der Societäts Verlag, das Lesefest Open Books und die nicht zum offiziellen Programm der Frankfurter Buchmesse zählende GegenBuchMasse haben etwas anzubieten.

Dienstag, 15. Oktober 2019

Hooligans – Eine Welt zwischen Fußball, Gewalt und Politik

19 bis 22 Uhr, Osthafenforum (Die Veranstaltung ist Teil der GegenBuchMasse)

In „Hooligans – Eine Welt zwischen Fußball, Gewalt und Politik“ kommen ehemalige und aktive Hooligans, Neonazi-Aussteiger, Kampfsportler, Kenner des osteuropäischen Hooliganismus sowie der Rockerszene, Berater von Opfern rechter Gewalt, Polizisten und Politiker, Fanarbeiter, Wissenschaftler, Fußballfans und weitere Experten zu Wort. Lesung mit dem Autor Robert Claus.

Freitag, 18. Oktober 2019

Heimat. Identität. Fußball.

17 Uhr, Evangelische Akademie Frankfurt, Großer Saal (Die Veranstaltung ist Teil des Lesefests Open Books)

Vor dem Anpfiff des offiziellen Länderspiels trifft die deutsche Autoren-Nationalmannschaft das norwegische Team zum literarischen Vorspiel. Lesung und Gespräch mit Thomas Espevik, Lars Haga Raavand, Christoph Nußbaumeder und Trainerlegende Otto Rehhagel.

Samstag, 19. Oktober 2019

Eine Eintracht-Legende: Jan Åge Fjørtoft

11 bis 12 Uhr, LitCam Kulturstadion Halle 3.1, Stand B 33

Im Gespräch mit der LitCam-Direktorin Karin Plötz blickt Jan Åge Fjørtoft zurück auf seine Zeit bei der Eintracht Frankfurt, aber auch auf Projekte, die er nach seiner Zeit als Profi verwirklicht hat, besonders auf sein soziales Engagement.

Bundesliga anders – Freiburg, Streich und die Lage der Liga

17 bis 18 Uhr LitCam Kulturstadion Halle 3.1 Stand B 33

Christoph Ruf stellt sein neues Buch vor und diskutiert mit Dietrich Schulze-Marmeling die Besonderheiten des kleinen Klubs. Im Gespräch soll das „Freiburger Modell“ auf seine Besonderheiten und Zukunftsfähigkeit abgeklopft werden. Über Christian Streich wird auch das eine oder andere Wort gewechselt.

Fußballspiel: BRD – NOR (Autorennationalmannschaften)

13:30 bis 14:10 Uhr, LitCam Kulturstation Soccer Court auf der Agora
und um 18 Uhr, am Sportplatz der SG Bornheim GW.

Die Autorennationalmannschaften von Deutschland und Norwegen treten gegeneinander an. Zunächst auf dem Messegelände, am selben Abend dann auf dem großen Spielfeld in Bornheim.

Sonntag, 20 Oktober 2019

Guinness World Records Versuch mit Marcel Gurk

13 bis 14 Uhr, LitCam Kulturstation Soccer Court auf der Agora

Marcel Gurk, deutscher Fußball-Freestyle-Meister und Guinness World Records Rekordhalter, will einen neuen Rekord aufstellen.

Michael Apitz – Adlerträger

14 Uhr, Societäts Verlag Halle 3 .1 Stand C 48

Im Rahmen der Lesungen & Autoren-Talks beim Societäts Verlag wird auch das kürzlich um die Themen DFB-Pokalsieg und Europa League erweiterte Buch „Adlerträger“ von Michael Apitz thematisiert.

Die Straße holt sich den Fußball zurück!

14 bis 15 Uhr, LitCam Kulturstadion Halle 3 .1 Stand B 33

Das zumindest behauptet Ansgar Brinkmann in vielen seiner Radiokolumnen, die er wöchentlich mit dem WDR-Redakteur Peter Schultz für die Serie „Der weiße Brasilianer“ entwickelt hat – und nun auch in dem gleichnamigen Buch. Angekündigt ist eine „garantiert nicht langweiligen Performance“, in der die beiden Autoren „wenig lesen und viel erzählen.“

0 Kommentare zu “Frankfurter Buchmesse 2019 – Rund um den Fußball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.