OFFM – Ein Stadtraum ohne Grenzen

Ein international besetztes Expertengremium des Urban Land Institute hat im Mai dieses Jahres die sozial, ökonomisch und demographisch unterschiedlichen Nachbarstädte Frankfurt und Offenbach daraufhin untersucht, wie diese künftig besser zusammenarbeiten und voneinander profitieren könnten. Der 32 Seiten umfassende Ergebnisbericht liegt nun vor und thematisiert Chancen, Attraktivität, Integration, Verknüpfung, Wachsum und Strategie.

Identitätsmerkmale Frankfurt und Offenbach
Grafik © ULI Advisory Sevics Panel Report – Frankfurt und Offenbach – EIN Stadtraum ohne Grenzen.

Ein bisschen liest sich dieses Dokument aber auch so, als würde sich eine Unternehmensberatung mit stereotypen Beratungsmuster einer Institution annehmen und umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen empfehlen. Natürlich nur mit den besten Absichten und zum Wohle aller. Dass bei zwei derart ungleichen Partnern blühende Landschaften entstehen eine Win-Win-Situation auf Augenhöhe entsteht kann man dabei durchaus glauben. Muss man aber nicht. Die zusammengetragenen Informationen zu den Städten, besonders im Vergleich, sind dennoch interessant und einen Blick wert.

ULI Advisory Sevics Panel Report – Frankfurt am Main und Offenbach am Main – EIN Stadtraum ohne Grenzen. (pdf)