Fantasy Filmfest Frankfurt 2018

Fantasy Filmfest in Frankfurt 20. bis 30.09.2018

Das Fantasy Filmfest tourt wieder durch Deutschland. Eine der mittlerweile sieben Städte, die mit dem einzigartigen Mix an Genrefilmen bespielt werden, ist natürlich auch wieder Frankfurt am Main. Das Programm ist gespickt mit zahlreichen Premieren, u.a. mit Arbeiten der Regisseure Gaspar Noé und James Franco sowie schauspielerischen Darbietungen von David Tennant, Lucy Liu, Milla Jovovich, Nicolas Cage und Snoop Dogg.

Fantasy Filmfest 2018: Harmonie statt Metropolis

In der Zeit vom 20. bis 30. September 2018 stehen 53 Vorstellungen auf dem Programm – und das nicht mehr im CineStar Metropolis in der Innenstadt, sondern in der Harmonie in Sachsenhausen. Nachdem vor einigen Jahren der Parallelfilmslot abgeschafft wurde und die Filme seitdem ausschließlich nacheinander gezeigt werden, ist das bereits die zweite große Änderung innerhalb kurzer Zeit. Das wird auch in der FFF-Gemeinde entsprechend diskutiert. Die einen beklagen den Umzug in ein kleineres Kino als Rückschritt und verweisen auf Alternativen in der Region, andere hingegen erhoffen sich durch den Wechsel ein echtes Festival-Flair, dass im Multiplex-Kino, mit zudem oftmals nicht komplett gefüllten Sälen, nicht aufkommen wollte.

Fantasy Filmfest 2018: Specials

Zur Opening Night wird der Film „Mandy“ gezeigt. In der Hauptrolle: Nicolas Cage. Der Film soll trotzdem gut sein und er selbst nicht weniger als „die wahrscheinlich beste und auf jeden Fall irrsinnigste Performance seiner fast 40 Jahre umspannenden Karriere“ abgeben. Außerdem ist Andrea Riseborough mit von der Partie, die u.a. in dem Tom Ford-Film „Nocturnal Animals“ und in den Serien „Bloodline“ und „Black Mirror“ zu sehen war.  Das sogenannte Center Piece des Filmfests ist die schwedisch-dänische Produktion „Border“, die sich in Cannes den mit 30.000 Euro dotierten Preis in der Reihe „Un Certain Regard“ sichern konnte. Das Director’s Spotlight ist der Neo-Noir-Thriller „Under The Silver Lake“ mit Andrew Garfield (The Amazing Spiderman, The Social Network) und eine Zombieapokalypse zur Weihnachtszeit intoniert zur Closing Night der Film „Anna And The Apocalypse“.

Fantasy Filmfest 2018: Tagestipps

Gemessen an den Filmbeschreibungen und Trailern, sind in diesem Jahr „Under The Silver Lake“ und „Bad Samaritan“ meine Festival-Favoriten. Darüber hinaus gibt es natürlich viele weitere Produktionen, die auf ihre Weise einen interessanten und unterhaltsamen Eindruck hinterlassen und mindestens am jeweiligen Tag ganz vorne mit dabei sind.

➤ Donnerstag, 20. Septemebr 2018

Opening Night: MANDY
USA 2018 • 121 Min • englische OV • Deutschlandpremiere

Direktlink

➤ Freitag, 21. September 2018

FUTURE WORLD
USA 2018 • 90 Min • englische OV • Internationale Premiere

Direktlink

➤ Samstag, 22. September 2018

Director’s Spotlight: UNDER THE SILVER LAKE
USA 2018 • 139 Min • englische OV • Deutschlandpremiere

Direkltink

➤ Sonntag, 23. September 2018

BAD SAMARITAN
USA 2018 • 110 Min • englische OV • Deutschlandpremiere

Direktlink

➤ Montag, 24. September 2018

DESOLATION
USA 2017 • 78 Min • englische OV • Europapremiere

Direktlink

➤ Dienstag, 25. September 2018

IN DARKNESS
Großbritannien/USA 2018 • 100 Min • englische OV • Deutschlandpremiere

Direktlink

➤ Mittwoch, 26. September 2018

CLIMAX
Frankreich 2018 • 95 Min • französische OmdU • Deutschlandpremiere

Direktlink

➤ Donnerstag, 27 September 2018

BOARDING SCHOOL
USA 2018 • 112 Min • englische OV

Direktlink

➤ Freitag, 28. September 2018

ELIZABETH HARVEST
USA 2018 • 105 Min • englische OV • Deutschlandpremiere

Direktlink

➤ Samstag, 29. September 2018

VALLEY OF SHADOWS
Norwegen 2017 • 91 Min • norwegische OmeU

Direktlink

➤ Sonntag, 30. September 2018

MARROWBONE
Spanien 2017 • 110 Min • englische OV

Direktlink

➤ Fantasy Filmfest im Internet: WebsiteInstagramFacebook

0 Kommentare zu “Fantasy Filmfest Frankfurt 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.