Fantasy Filmfest Frankfurt 2016

In der Zeit vom 1. bis zum 11. September 2016 findet in Frankfurt das Fantasy Filmfest statt. Schauplatz für die 52 Filmvorführungen wird auch in diesem Jahr wieder das Cinestar Metropolis Kino in der Innenstadt sein. Eröffnet wird das Festival mit der us-amerikanischen Produktion „Swiss Army Man“, zur Closing Night gibt’s mit „Train to Busan“ eine Zombie-Apokalypse aus Südkorea, die dort zugleich den besten Kinostart aller Zeiten hinlegte. Während die Dauerkarten für die 30. Ausgabe des Filmfests bereits ausverkauft sind, können Einzeltickets (ab 10€) ab kommenden Montag, 22. August, erworben werden. Höchste Zeit also, einen Blick in die Festivalwebsite zu werfen und sich seine Favoriten herauszupicken.

CELL – Regie: Tod Williams  – Darsteller: John Cusack, Samuel L. Jackson.

Huch, John Cusack… da musste ich doch glatt mal nachsehen, wie alt der eigentlich mittlerweile ist. Egal, um sich Zombies vom Leib zu halten und sich den Weg zu Frau und Kind freizuballern reicht’s noch.

Dirketlink

KINGSGLAIVE: FINAL FANTASY XV – Regie: Takeshi Nozue – Stimmen: Sean Bean, Lena Headey.

Angekündigt ist ein „Motion-Capture-Bombastspektakel“, und im Vergleich zum Final Fantasy aus dem Jahr 2001, seinerzeit ebenfalls zu sehen beim Fantasy Filmfestival in Frankfurt, scheint sich ja diesbezüglich einiges getan zu haben.

Direktlink

YOGA HOSERS – Regie: Kevin Smith – Darsteller: Lily-Rose Depp, Harley Quinn Smith.

Eine US-Horrokomödie, in der Papa Depp (ja, der Johnny) und seine Tochter zusammen vor der Kamera stehen. Und die Mutter, Vanessa „Joe le Taxi“ Paradis, ist ebenfalls mit von der Partie.

Direktlink

LEVEL UP – Regie: Adam Randall – Darsteller: Josh Bowman, Neil Maskell

Ausgangspunkt des britischen Actionthrillers ist die Entführung von Matts Freundin. Damit diese zu ihm zurückkehren kann, muss er innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters eine Mission erfüllen, welche ihm einen halsbrecherischen Trip durch Londons Unterwelt beschert.

Direktlink

Das Programmheft zum Fantasy Filmfest 2016 in Frankfurt liegt etwa zwei Wochen vor Festivalbeginn im Festivalkino zur kostenlosen Abholung bereit. Beim Münchener Büro des Festivals kann es gegen Briefmarken im Wert von 3,50 Euro auch per Post bezogen werden.

• Fantasy Filmfest im Internet. WebsiteFacebook

1 Kommentar zu “Fantasy Filmfest Frankfurt 2016

  1. […] FANTASY FILMFEST FRANKFURT 2016 […]

Kommentare sind geschlossen.