Skip to main content

Wer in der Clubszene tätig ist, hat es seit Beginn der Coronakrise nicht leicht. Wohl dem, der dort aktiv ist und über mehrere Optionen verfügt, also z. B. nicht nur als DJ mit dem Auflegen von Musk sein Geld verdient, sondern auch Musik produziert und ein Label betreibt. Wie zum Beispiel Ellen Allien.
Die Berlinerin hat heute auf ihrem Label BPitch Control ihr mittlerweile 10. Studioalbum veröffentlicht. Und das nur ein Jahr nach ihrem letzten Album-Release. Titel des neuen Werkes ist „AurAA“. Darauf enthalten ist natürlich auch „True Romantics“, das bereits vor einigen Wochen vorab veröffentlicht wurde. Für mich es auch das Highight auf dem Album, das leider nur sieben Tracks enthält. Musikalisch hat es mich aber durchweg überzeugt, besonders mag ich die Anklänge an dem in den Neunzigern in Deutschland tonangebenden Techno-/Rave-Sound.

Ellen Allien – True Romantics

„AurAA“ ist auf den gängingen Streamingplattformen verfügbar und auch als Doppel-Vinyl erhältlich.

• Ellen Allien im Internet: Website – BandcampSoundcloudYouTubeInstagramTwitterFacebook

Vintage Soundsystem - Riot Grrrlism

Vintage Soundsystem #9: Riot Grrrlism 2.0

Seit Herbst 2023 veranstaltet das Projekt „Vintage Soundsystem“ Soiréen im Café/Restaurant Pastel. In der 9. Folge werden Anaïs von Manteuffel und Christina Mohr das Thema „Grrrlsm“ generationsübergreifend diskutieren, unterstützt von…
FEE. - „Zwei Jahre“ EP

FEE. – Zwei Jahre EP

Auf der FEE.-EP „Zwei Jahre“ befinden sich 5 Songs, die nichts mit Hitparaden-Deutsch-Pop-Gedöns zu tun haben, sondern überwiegend aus ihrem Gesang und Ralf Hildenbeutel (ex Sven-Väth-Komponist) am Piano bestehen.
Roman Flügel - „Hotel Karthago“ und „Energies“

Roman Flügel – „Hotel Karthago“ / „Energies“

Mit zwei neuen Tracks, „Hotel Karthago“ und „Energies“, debütiert Roman Flügel auf Erol Alkans Label „Phantasy“. Digital sind die Tracks bereits erhältlich, die entsprechende Schallplatte ist für MItte Mai angekündigt…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner