Die lila Kuh von Milka auf dem #muhboot in Frankfurt

Da schlendert man am Main entlang und zack, schwimmt da eine Kuh im Fluss. Der Schokoladenhersteller Milka macht am heutigen Sonntag mit seiner #muhboot-Aktion Halt in Frankfurt und zieht mit seiner bekannten Werbefigur, der lila Kuh, die Blicke der Landratten, die bei den heutigen Temperaturen am Mainufer zahlreich vertreten sind, auf sich.

Aktion #muboot mit der lila Kuh von Milka

Einerseits irgendwie albern, andererseits ist man mit dem Dönerboot, den BBQ-Grill-Booten oder dem Bembelboot hier in der Gegend ja auch schon andere ungewöhnliche Vertreter zu Wasser gewohnt.

3 Kommentare zu “Die lila Kuh von Milka auf dem #muhboot in Frankfurt

  1. Hatte es gestern auch gesehen und spontan mal bei Twitter nach #muhboot geschaut. Resultat: 0 Ergebnisse. Nun ja, vielleicht funktioniert es ja bei Facebook. ;)

  2. Da fragt man sich, was Kuh / Schokolade mit Schifffahrt zu tun hat und wie die Promotionexperten der Milka-Agentur auf diesen Gedanken gekommen sind :-)

    Übrigens: das Bembelboot macht neuerdings Halt am Offenbacher Mainufer – hat in Frankfurt (lt. eigener Aussage) Probleme bekommen…

    • stadtkindFFM

      Danke, das mit dem Bembelboot hatte ich mitbekommen, da werde ich auf jeden Fall mal vorbeischauen, sowieso eine komische Sache gewesen, soweit ich das in der Presse verfolgt habe. Bin zwar kein Freund von einer Übergastronomisierung des Mains, aber am östlichen oder westlichen Mainufer, jenseits der ganz stark frequentierten Bereiche, hätte man man doch irgendwie zueinander finden können..? Wenigstens hat er noch seinen „Heimathafen“ weiterhin in Frankfurt, am Westhafen.

Kommentare sind geschlossen.