Blog Video

Computer Chess im Mal Seh’n Kino in Frankfurt

Im Film von Andrew Bujalksi kommen die klügsten Köpfe des Landes zum jährlichen Computer-Schachturnier zusammen. In den Konferenzräumen eines Provinzhotels lassen diese ihre Rechner mit den aktuellsten Schachprogrammen gegeneinander spielen, d.h. die Computer berechnen die Spielzüge und die Abgesandten von Elite-Uni oder Forschungs-Institut führen die berechneten Züge auf einen echten Schachbrett aus. Der Sieger dieses Wettbewerbs spielt dann gegen den Professor, der zugleich diesen Treff veranstaltet und seit Jahren eine Wette anbietet, gegen das beste Programm zu gewinnen. Doch nicht nur die Techniknerds stehen im Mittelpunkt des Geschehens, denn eine weitere Gruppierung findet sich zur selben Zeit im Hotel ein: Eine esoterische Selbsverwirklichungsgruppe.

Die us-amerikanische Produktion gewann beim Sundance Film Festival 2013 für „its offbeat and formalistically adventurous exploration of questions of articial intelligence and human connections“ den Alfred P. Sloan Feature Film Prize.

Das Mal Seh’n Kino im Frankfurter Nordend zeigt Computer Chess am 12. und 13. November 2013 um jeweils 22 Uhr als OmU.-> Zum Trailer <-

1 Kommentar zu “Computer Chess im Mal Seh’n Kino in Frankfurt

  1. Pingback: Computer Chess im Mal Seh'n Kino in Frankfurt |...

Kommentare sind geschlossen.