Skip to main content

Baustellen in Frankfurt gibt es vermutlich mittlerweile so viele wie Sand am Meer. Keine fünf Minuten kann man in dieser Stadt unterwegs sein, ohne nicht gleich wieder die Fahrspur oder Straßenseite wechseln zu müssen, weil wieder irgendwelche Bagger und Kräne angerückt sind. Das aktuellste Beispiel befindet sich nur unweit des EZB-Neubaus, wo der Abriss des Sudfass begonnen hat.

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Hätte ich gewusst, dass die dran drin so schöne bunte Zimmer haben, hätte ich vielleicht doch mal reingeschauen sollen, zusammen mit den beleuchteten Herzchen an den Fenstern, macht das doch alles einen ziemlich gemütlichen Eindruck.

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt: Deepend

Typografie, Schilder & Logos in Frankfurt (12)

Von der Dippemess bis zur Goethestraße, dem Bahnhofsviertel bis nach Höchst und gebrochenen Schriften bis hin zu Schreibschriften mit kunstvoll geschwungenen Leuchtstoffröhren  – Die mittlerweile 12. Ausgabe der Reihe „Typografie,…
Treppenaufgang der U-Bahn-Station Dom/Römer ohne Sprüche

Wände weiß streichen ist keine Kunst

Vor einigen Wochen fiel mir auf, dass große Teile der Wandbeschriftungen des auf den Römerberg führenden Aufgangs der U-Bahn-Station „Dom/Römer“ verschwunden waren: „In die Schirn gehen ist keine Kunst“ ...
Kirschblüte am Frankfurter Mainufer

Stadtbilder Frankfurt – März 2024

Wenn die Zeit von Magnolien und Kirschblüten gekommen ist, kann sich sogar Frankfurt für zwei, drei Wochen sehen lassen und im Internet gibt es fast mehr Fotos davon als von…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner