Audio Blog Podcasts & Talks

Am Tresen – Der FAZ Gesprächspodcast

„Am Tresen“ ist ein Podcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Maria Wiesner und Timo Steppat treffen sich „mit spannenden Menschen, bei Tee, Bier oder Limo, und quatschen. Zwischendurch gibt’s Kurze – am Ende eine bunte Tüte.“

 

Trinkhallen-Talk mit Tee und Kaffee

Etwas merkwürdig ist das schon, wenn sich Leute zu einem Gespräch „am Tresen“ treffen und in bisher allen Folgen zu Beginn Tee und Kaffee bestellt wird. In einem Fall wird sogar davon gesprochen, dass es für einen Schnaps noch zu füh sei. Ich weiß nicht, wann genau es an einer Trinkhalle zu früh für einen Schnaps sein soll, aber soviel ist klar: Auch bei Kiosks, Trinkhallen und Wasserhäuschen macht sich der Wandel der Zeit bemerkbar, man denke nur an die zu Kaffeeausschankhütten und Muttitreffs umfunktionierten Hot Spots. Passenderweise wird der „Am Tresen“-Podcast auch mit einem solchen Wasserhäuschen illustriert, obwohl man sich für die Gespräche im Gallus – bei den FAZ-Podcastern heißt das übrigens noch „Gallusviertel“ – befindet.

Von Disko Partizani über Pastrami bis #MeTwo

Seit einiger Zeit mischen immer mehr Printmedien im Podcastbereich mit und ich finde es gut, dass diesbezüglich auch in Frankfurt etwas passiert – etwas, das mit Frankfurter Themen und Menschen aus Frankfurt zu tun hat. Seit November 2018 wurden fünf Sendungen veröffentlicht. Bisher zu Gast waren Stefan Hantel aka Shantel, Sybille Schönberger, Mike Josef, James Ardinast und Mahret Kupka.

FAZ-Podcast „Am Tresen“ – Die bisherigen Folgen im Überblick

„Plötzlich hat man eine riesige Familie“

FAZ-Podcast „Am Tresen“ vom 10.01.2019

„Heute muss man mehr können, als nur gut kochen“

FAZ-Podcast „Am Tresen“ vom 27.12.2018

Wie verhindern Sie, dass die Mieten weiter explodieren, Herr Josef?

FAZ-Podcast „Am Tresen“ vom 13.12.2018

Spitzenköchin Schönberger über Fernsehköche, femininen Geschmack und Beschimpfungen am Herd

FAZ-Podcast „Am Tresen“ vom 29.11.2018

Musiker Shantel über Balkan-Pop-Partys, Bahnhofsviertel und Madonna

FAZ-Podcast „Am Tresen“ vom vom 14.11.2018

2 Kommentare zu “Am Tresen – Der FAZ Gesprächspodcast

  1. Hab bisher nur 1 Sendung gehört, mit Herrn Ardinast. Theoretisch gute Sache, aber die Interviewer sind halt net unbedingt die lockersten Typen. Ist auch schwierig, weil FAZ-Leute. Aber immerhin besser als gar kein Frankfurt-Podcast zu haben.

    • stadtkindFFM

      Ja, „locker“ wäre diesbezüglich wohl auch nicht mein erster Gedanke. Bin zudem irritiert, wie sich da zu Flugzeug, Kehrmaschine, Müllabfuhr, Wind oder laut(er als sie es wohl tun würden) telefonierender Person geäußert wird – vor allem, wenn das Konzept Aufnahmen im Freien vorsieht. Aber ich finde es angenehmen, dass sie ihren eigenen Redeanteil niedrig halten und vor allem den Gast erzählen lassen (wobei der von Mike Josef gefühlt bei 99% lag).

Kommentare sind geschlossen.