Westentaschenlabor #3

Westentaschenlabor steht für batteriebetriebene elektronische Konzerte an wechselnden Orten in Frankfurt und Umgebung. Im Rahmen von Westentaschenlabor #3, werden am heutigen Samstag, den 27.10.2012, Circuitnoise und Autumn Appreciation Society unterhalb der A661 (Nähe Seckbacher Landstraße) ab 15.30Uhr ein Konzert geben.

Circuitnoise erkunden nach eigenen Angaben das weite Feld der zufälligen Störsignale und kreieren mit ihrer Cellular Noise Machine generative Klangkompositionen, basierend auf einen modifizierten „Conways Game of Life“-Algorithmus, wodurch jede Performance einmalig, nicht wiederholbar ist.

Autumn Appreciation Society geht keinesfalls weniger experimentell zur Sache, wenn auch weniger random noise-mäßig. Hier stehen mehr erkennbare Klangteppiche, vertrautere Songstrukturen, Ambient, zum Teil auch mit Beats, im Vordergrund. Die Tracks des aktuellen Albums Octember gibt es hier zu hören und werden for free zum Download angeboten. Mein Favorit ist der Song „Thalidomide“.

PS: Der Eintritt ist frei, AA-Batterien-Spenden sind willkommen.

1 Kommentar zu “Westentaschenlabor #3

  1. Danke für die Ankündigung!

Kommentare sind geschlossen.