Wenn Kunstfreunde irren

Nicht selten schmücken Kunstwerke die Wände von Cafés, Bars und Restaurants. Die witzigsten ihrer Zunft, in der Regel in Form von Cartoons, hängen in Frankfurt im Satiredorfkrug Henscheid und sorgen auch nach mehreren Besuchen immer wieder für Lacher.

Unter dem Titel „Wenn Gott Deutscher wäre“ sind seit Oktober vergangenen Jahres Cartoons von Miguel Fernandez ausgestellt, darunter auch ein Werk, in dem Ausstellungsbesucher die zugetaggte Toilette mit der eigentlich ausgestellten Kunst verwechseln. Vielleicht hat der vermeintliche Vandalismus ja doch eine künstlerische Komponente? Und wie steht’s eigentlich um das Kunsverständnis von Museums- und Galeriebesuchern?

Cartoon von Miguel Fernandez
© Mit freundlicher Genehmigung von Miguel Fernandez.