Skip to main content

Doch, ja, die erste Staffel der Netflix-Serie Stranger Things hat es mir angetan, weswegen es keine 2 Wochen nach der Veröffentlichung bereits den dritten Blogpost dazu gibt. Grund dafür ist ein kürzlich veröffentlichter Supercut, in dem die zahlreichen Filmsequenzen aus Stranger Things denen des Kinos der 1980er- und 1970er-Jahre gegenübergestellt werden.

Untermalt ist dieses fast 5-minütige Video übrigens mit dem Sound aus der Serie. Der dazugehörige Soundtrack, produziert von 2 Mitgliedern der us-amerikanischen Band S U R V I V E, soll übrigens auch bald veröffentlicht werden.

Naxos

Thementag im Naxos Kino: Das Neue Frankfurt

Das Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ thematisiert Florian Wacker „Zebras im Schnee". Am Dienstag findet dazu der „Thementag: Das Neue Frankfurt" im Naxos Kino statt. Er beginnt um 17 Uhr…
Mein Nachbar Totoro

Mein Nachbar Totoro im Kino des DFF

Im Rahmen von „Lichtspielplatz“ wird „Mein Nachbar Totoro“ am Samstag, den 6. April und am Mittwoch, den 10. April, jeweils um 18 Uhr in der Original Version mit deutschen Untertiteln…
Frankfurt schaut einen Film 2024: Unter dir die Stadt

Frankfurt schaut einen Film – Unter dir die Stadt

„Frankfurt schaut einen Film“ hatte in Frankfurt im Jahr 2022 seine Premiere mit Doris Dörries Film „Happy Birthday Türke“ gefeiert. In diesem Jahr wird „Unter dir die Stadt“, ein Film…

4 Comments

  • sören sagt:

    Ich hoffe das klingt jetzt nicht wie ein konservativer Honk, denn im großen und ganzen finde ich das neue Design eines Blogs gut. ABER: Ich fände es gut, wenn auf den ersten Blick erkennbar wäre, was die neuesten Beiträge sind. Man muss sich schon ganz schön bemühen und man muss erst mal ganz schön herumsuchen, bis man weiß, was neu ist.
    Nur eine Anregung.

    • stadtkind sagt:

      Du kannst zum jetzigen Zeitpunkt lediglich in der Menüleiste auf Blog klicken (war ich parallel zu deinem Kommentar dran *schwör*), auf dieser Seite hast du eine übliche Blog-Ansicht.

      • universaldilletant sagt:

        Das ist ein guter Hinweis!
        Aber Links kann man immer noch nicht einfügen – oder arbeitest du da auch gerade dran? Oder bin ich zu blöd?

        • stadtkind sagt:

          Weder bist du zu blöd, noch arbeite ich daran. Es ist ein Plugin (unabhängig vom Theme) am Werk, dessen Wirkungskreis leider keine weiteren Einstellungsoptionen bietet – oder ich noch nicht entdeckt habe.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner