The Difference between „Art“ and „No Art“

„This’ll look nice when its framed“ meinte auch schon Banksy 2010 in San Francisco. Thematisert hat er damit sein kurz zuvor in Los Angeles angebrachtes „Guard on Duty“-Werk, welches unmittelbar danach im Auftrag des Kunsthändlers Dough Christmas einkassiert wurde, wie auch viele andere Kunsthändler sich Werke von Banksy abgreifen um damit Geschäfte im „sauberen“ Kunstbetrieb zu machen. Mehr zu diesem Thema hält die sehenswerte Doku „Saving Banksy“ bereit. Eine andere Ebene ist aber auch der offenkundige Hinweis darauf, dass die illegale Street Art, entsprechend gerahmt und bestenfalls in Museum oder Galerie ausgestellt, plötzlich anerkannt, seriös und wertvoll, und nicht etwa Schäden und Kosten verursachender Vandalismus ist. Long Story short: With frame: Art. Without a frame: No Art.

Street Art von SIKO an der Hauptwache
Art: Tag von SIKO mit Rahmen. No Art: Tag von Siko ohne Rahmen. Gesehen in Frankfurt am Main an der Hauptwache.

P.S.: Kennt eigentlich noch jemand das Bild mit den Küken?

2 Kommentare zu “The Difference between „Art“ and „No Art“

  1. Dann lieber SIK als SIKO.

Kommentare sind geschlossen.