Von Stromzwergen und Wurstbroten

Hinweisschilder, die mit schwarzem Text auf gelbem Hintergrund darauf aufmerksam machen möchten, dass die Ausfahrt freizuhalten ist oder Plakate nicht angeklebet werden dürfen, kann man fast schon unendlich viele entdecken. Ungewöhnliche Modifikationen dieser Schilder lassen sich derzeit in Frankfurt entdecken, im Mittelpunkt hierbei: Nächstenliebe, Wurstbrote oder Stromzwerge.

ACHTUNG! HIER WOHNEN STROMZWERGE

PLACKEREI WIRD DICH VERBIEGEN!

LIEBE DEINEN NÄCHSTEN!

HIER KEINE WURSTBROTE ABLEGEN!

FAHRRAD ANKLEBEN VERBOTEN!

UNTER DEM PLAKAT LIEGT DER STRAND

PLAKATE ÜBERKLEBEN VERBOTEN!

[adsense1]

3 Kommentare zu “Von Stromzwergen und Wurstbroten

  1. „hier keine wurstbrote ablegen“ – herrlich!

  2. […] and murals and the like, these tongue-in-cheek stickers are my favorite kind of street art.  To be seen in Frankfurt right now, […]

Kommentare sind geschlossen.