Skip to main content

Der Internationale Hochhaus Preis 2022/23 präsentiert eine Auswahl aktueller Hochhausprojekte auf der ganzen Welt, die sich durch zukunftsweisende Gestaltung, Funktionalität, innovative Bautechnik, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen. Der Internationale Hochhaus Preis wird alle zwei Jahre vom Deutschen Architekturmuseum und der DekaBank organisiert und als offizieller Preis der Stadt Frankfurt am Main verliehen, in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal.

Für den Internationalen Hochhaus Preis 2022/23 wurden 34 Projekte aus 13 Ländern nominiert, darunter auch zwei Projekte aus Frankfurt am Main: Das One im Gallus …

One Tower Hochhaus in Frankfurt

One, 2022

Hochhaus ONE in Frankfurt

One, 2021

.. und das Senckenberg Quartier im Westend, u. a. mit dem Hochhaus One Forty West.

One Forty West Hochhaus in Frankfurt

One Forty West, 2021

Hochhaus in Frankfurt - One Forty West

One Forty West, 2020

Die Liste wird zu einem späteren Zeitpunkt auf 5 Nominierungen reduziert und Anfang November wird in einer Veranstaltung in der Frankfurter Paulskirche der Sieger bekanntgegeben werden. Am 9. November wird die Ausstellung „Best High-Rises – Internationaler Hochhaus Preis 2022/23″ im Deutschen Architekturmuseum eröffnet.

Schreibe einen Kommentar